"Pille danach" und "Antibabypille" durchnehmen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Bei einem Pilleneinnahmefehler und Einnahme der Pille Danach wird allgemein empfohlen am Folgetag der Einnahme der Pille Danach die normale Pille wie gewohnt weiter zu nehmen. Dabei sollte mindestens 14 Tage zusätzlich mit Kondomen verhütet werden (davon mind. 7 Tage kontinuierliche Einnahme der Pille), bis der Schutz sicher wieder aufgebaut ist.

Eine Schwangerschaft könnte dann durch eine Blutung ca. zum erwarteten Zeitpunkt, üblicher Stärke und Dauer ausgeschlossen werden. Insofern die normale Pille durchgenommen wird bliebe die Abbruchblutung (in der Pause) jedoch aus. Dann sollte zum Ausschluss einer Schwangerschaft ein Schwangerschaftstest durchgeführt werden.

Informationen zum „Durchnehmen der Pille“ und ggf. möglichen Symptomen finden sich im Beipackzettel der jeweiligen Pille. Je nachdem ist auch der Frauenarzt bei Rückfragen oder ggf. Beschwerden, die einen stärker beeinträchtigen, für einen da.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo isifixpingu,

soweit ich weiß beeinflusst die PiDaNa die Pille nicht. Alles darüber findest du in der Packungsbeilage.

Deshalb ist es auch nicht notwendig zusätzlich zu verhüten.

Lg

HelpfulMasked

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?