Pille danach trotz Eisprung?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Mach doch einen Termin bei der Frauenärztin, um die Blutung abzuklären. Die Pille danach hast Du innerhalb von 72 Stunden genommen, wenn auch eher spät. Wenn Du 2 Wochen später Deine Regel bekommen solltest, klingt das danach, als wärst Du evt. in der Nähe Deines Eisprungs gewesen. Ich würde zur Sicherheit in 2 Wochen einen Test machen bzw. den Arzttermin für dann vereinbaren.

Du, das heißt nicht, dass die Pille dann gar nicht mehr hilft. Das bedeutet nur, dass der Schutz weggehen KANN. Muss aber eigentlich nicht immer passieren. Vor allem kommt es da auch an, wie viel du an Antibiotika nehmen musstest.

Naja, ich glaube, falls da wirklich irgendwas passiert ist, dann wird die Pille danach nicht wirklich viel geholfen haben, weil du sie etwas spät eingenommen hast.

Welches Ab hast du denn genommen?!

Die chance das sie gewirkt hat liegt ca bei 58% .. also eine Schwangerschaft wäre dann theoretisch dennoch möglich... dann bitte trotzdem 19 tage nach dem letzten GV einen Test machen mit Morgenurin.

Allerdings ist das sehr unwarscheinlich denn die Wechselwirkung Zwischen Ab und Pille ist mehr Theoretisch als Praktisch, also mehr eine Absicherung der Ärzte und Hersteller ;)

Liebe grüße Luna

du warst recht flott,

"Wichtig ist bei einer Verhütungspanne, möglichst schnell zur Frauenärztin/zum Frauenarzt, zur nächsten Beratungsstelle oder - speziell am Wochenende - zu den Notdiensten oder gynäkologischen Ambulanzen zu gehen. Denn: Die „Pille danach“ (Kombinationspräparat) muss möglichst 12 bis spätestens 72 Stunden (je früher, desto besser!) nach dem ungeschützten Geschlechtsverkehr eingenommen werden."

http://www.notfall-verhuetung.info/info/pille.htm

Mittags habe ich mir die Pille danach geholt


und? Hast du sie auch genommen? Dann ist doch alles OK. War wohl ne Abbruchblutung:
http://www.frauenarzt-im-tal.de/Leistungen/Pille_danach/body_pille_danach.html

Glo22 31.01.2013, 08:24

Ja habe ich. Ich habe die Blutung frühs bekommen und mittags die Pille danach genommen und abends war die Blutung weg. Die Ärztin meinte das durch die Pille jetzt diese "Befruchtungsblutung" unterdrückt werden kann. Meine Freundin meinte allerdings das sie auch so stark geblutet hat weils ja eben das Erste mal war.

0

Was möchtest Du wissen?