Pille danach trotz Befruchtung?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Pille Danach kann den Eisprung so lange verschieben, bis die natürliche Lebensdauer der Spermien vorüber ist. Es kommt also nicht zu einer Befruchtung. Wenn die Eizelle schon befruchtet ist, hat die Pille Danach keinen Einfluss mehr darauf, ob es zu einer Schwangerschaft kommt oder nicht.

D.h. Die Pille Danach hat keinen Einfluss auf die Einnistung oder eine bestehende Schwangerschaft. Dies gilt für die Pille Danach ellaOne mit dem Wirkstoff Ulipristalacetat als auch Pillen Danach mit dem Wirkstoff Levonorgestrel.

Daher: Um dem Eisprung zuvorzukommen, sollte die Pille Danach immer so schnell wie möglich nach dem Geschlechtsverkehr bzw. Verhütungspanne eingenommen werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Theeninaa
21.03.2016, 14:22

Vielen Dank!!

0

Tendenziell nein, aber es kommt auch ein bisschen auf den Wirkstoff an. Bei Ulipristalacetat (z.B. in EllaOne) wird vermutet, dass es auch verhindert dass sich das befruchtete Ei in der Gebärmutter einnisten kann. Bei Levonorgestrel (z.B. in Estelle) definitiv nicht. Aber lieber zeitnah zum Frauenarzt und abklären lassen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Theeninaa
21.03.2016, 14:20

Vielen Dank. Hab die EllaOne bekommen:-)

0

Nein da hilft es nicht mehr.Das nächste mal hilft vorher verhüten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hilft es den Sicherheitsgurt anzulegen, wenn man bereits einen Unfall hatte?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Theeninaa
20.03.2016, 23:38

Nein..

0
Kommentar von DeMonty
20.03.2016, 23:44

Der Unfall ist bereits passiert ( Plastikflasche ist also schon eingequätscht). Deine andere Antwort hat übrigens mit der Frage absolut gar nichts zu tun und du entkräftest dich quasi selbst.

0

Was möchtest Du wissen?