Ist die Pille danach sinnvoll oder nicht?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Eine Schwangerschaft verhindern alle Pillenarten, indem sie den Eisprung verhindern, das Eindringen von Spermien in die Gebärmutter erschweren und die Schleimhaut der Gebärmutter so verändern, dass ein befruchtetes Ei sich nicht einnisten könnte.
Mehrere vergessene Dragees hintereinander allerdings gefährden den Verhütungsschutz. Erst nach einer !durchgehenden ! Einnahme für sieben Tage besteht der Schutz erneut - solange müssen andere Verhütungsmethoden wie zum Beispiel Kondome verwendet werden.
Für die Minipille gilt: Die meisten Präparate müssen täglich in einem engeren Zeitfenster eingenommen werden als die normale Pille.

Wann wirkt die Pille nicht?

Immer dann, wenn eine Pilleneinnahme vergessen wurde - und bei normalen Pillen nicht innerhalb von zwölf Stunden nachgeholt wurde - ist der Empfängnisschutz gefährdet. Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung bietet einen
Online-Schnelltest "Pille vergessen?", der zeigt, ob die Verhütung noch gewährleistet ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Einnahmefehler in Woche 1 führt zu Schutzverlust (auch rückwirkend). Wenn du also nicht schwanger werden willst, dann solltest du dir so schnell wie möglich die Pille danach holen und dann 19 Tage nach dem Sex einen Schwangerschaftstest machen. Die Blutung in der Pillenpause sagt nichts über eine Schwangerschaft aus!
Wenn du die Pille danach genommen hast musst du dir normale Pille weiter nehmen und zusätzlich verhüten. Wie lange steht in den Packungsbeilagen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest dich dringend mal über die Pille informieren. Nur wenn du sie zum allerersten Mal nimmst schützt sie erst nach 7 Tagen und auch nur wenn man sie nicht am ersten Tag der Periode nimmt. Ein Fehler in der ersten Woche führt immer zu Schutzverlust, in diesem Fall nimmt man eine nach (auch wenn man 2 nehmen muss) und verhütet die nächsten 7 Tage zusätzlich, steht auch so in der Packungsbeilage. Wieviele Stunden nach der Einnahme vergehen ist übrigens vollkommen egal. Hast du sie nicht nachgekommen warst du danach mindestens 1 Woche ungeschützt und kannst schwanger sein. Du solltest die Pille danach schleunigst nehmen da die Wahrscheinlichkeit der Wirkung jeden Tag geringer wird und du bereits 3 Tage damit wartest...hattest du in dieser Zeit deinen Eisprung bringt sie sowieso nichts mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In den ersten 7 Tagen sollte sie regelmäßig genommen werden. Dann nimmst du sie nach. Ich frage mich allerdings warum du die Pille danach nicht gleich genommen hast. Es gibt 2. Eine bis zu 72 Stunden danach die andere noch länger. Aber mit mehr Nebenwirkungen. Hol sie dir. Je länger du wartest desto geringer ist ihr Schutz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du nimmst die Pille danach und fängst dann ein neues Blister an. Ob man dann warten muß bis zu nächsten Blutung ist nicht bekannt. Ruf bei deinem Frauenarzt an oder frag in der Apotheke die wissen das auch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Sex ist schon 3 Tage her und du willst nicht SOFORT die Pille danach holen? Dann lass es ganz bleiben. Weil 72 Stunden danach ist schon ziemlich lang.

Ansonsten Frage ich mich, warum man ungeschützten Verkehr hat, wenn man WEIß das der Schutz nicht gegeben ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am besten gehst du mit deinem Anliegen direkt heute und so früh wie möglich zu einem Frauenarzt, der hat das nötige Medizinische Wissen um dir verlässlichen Rat zu geben.

Das wäre für dich die Sicherste Lösung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lulu127373u
16.02.2016, 05:16

Es ist eigentlich diese Woche  nicht mehr möglich für mich einen Termin wahrzunehmen (Muss ab heute jeden Tag bis 19 Uhr arbeiten) und die Pille danach muss ja möglichst schnell genommen werden damit sie wirkt.

1

http://www.verhueten.info/?page_id=71

Wenn man eine oder mehrere Pillen in der 1. Woche nach der Pause vergessen hat, ist das der schlimmste Fall. Denn hier besteht kein Schutz mehr. Man muss genau 7 Tage zusätzlich verhüten, bis man wieder geschützt ist.

Problematisch ist, dass auch der Geschlechtsverkehr in den 7 Tagen
vor der vergessenen Pille zu einer Schwangerschaft führen kann. Je
weiter der GV dabei zurück liegt, umso unwahrscheinlicher ist eine
Schwangerschaft.

-> Der Schutz ist weg - auch rückwirken!

Lag also in den letzten Tagen ein GV vor sollte man überlegen die Pille danach einzunehmen.

Entscheide das am besten zusammen mit deinem Frauenarzt - dieser kann sie dir ja dann auch gleich verschreiben (so ersparst du dir das peinliche Fragebogen ausfüllen zusammen mit dem Apotheker)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?