Pille danach notwendig oder nicht hilfeeeee?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du hast sicher eine Packungsbeilage. Da steht drin, wie viel Zeit man hat, die Pille nachzunehmen. Wenn du das nicht getan hast, steht da auch drin, was zu tun ist in welcher Einnahmewoche.

Für gewöhnlich: Man hat 12 Stunden Zeit. Schafft man das nicht, gilt die Pille als vergessen. In der 1. Einnahmewoche bedeutet ein Vergessen, dass der Schutz nicht mehr gegeben ist, bis man 7 Pillen fehlerlos genommen hat. In diesem Fall sollte man zusätzlich verhüten und, falls man nicht anders verhütet hat, eben die Pille danach nehmen. Außerdem verliert man den Schutz auch rückwirkend, könnte also auch von Sex der vor dem Tag passierte, an dem man die Pille vergessen hat, schwanger werden.

Eisprungrechner gelten für dich nicht, da du keinen normalen natürlichen zyklus mehr hast. Die gelten wenn überhaupt nur, wenn man nicht homronell verhütet und auch da sind sie unsicher.


In meiner packungsbeilage stehen die 12 Stunden, allerdings habe ich die Pille ja erst nach 14 Stunden genommen. Somit gilt sie ja als vergessen. Also lieber die Pille danach holen? 

0

Du weißt schon, dass die Pille wirkt indem sie den Eisprung unterdrückt? Vergisst du jedoch eine Pille kann es zu einem spontanen Eisprung kommen. Dafür ist das Risiko besonders in Woche 1 sehr hoch. Wenn du also nicht schwanger werden möchtest oder kein großes Risiko eingehen willst, dann solltest du dir die Pille danach (am besten PiDaNa und nicht EllaOne) holen

Ja ich würde es dir raten die Pille danach zu schlucken 

In der erste Woche ist der Schutz nicht so da bzw. hättest du die Pille in der 2-3 Woche vergessen wäre es nicht so tragisch.

Mein Arzt hatte mir mal damals gesagt das du die Pille spätestens in den nächsten 12 std nehmen muss später ist wieder riskant. 

Nimm die lieber sicher ist sicher

Was möchtest Du wissen?