Pille danach kurz vorm Eisprung genommen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich meine dazu, dass Du wohl entweder das volle Spektrum der Nebenwirkungen der Hormonbombe zu spüren bekommen hast - oder aber die Auswirkungen Deiner Angst vor einer Schwangerschaft.

Falls Du meinst, ob diese Symptome schwangerschaftsbedingt sein können - nein, können sie nicht. 

Ab Befruchtung (und die ist erst ab Eisprung möglich - also ab dem 13.07. etwa) dauert es ungefähr 10 Tage (und länger), bis das Ei dort angekommen ist, wo es hingehört, sich eingenistet hat und das Schwangerschaftshormon HCG in so einer Menge produziert wurde, dass es irgendetwas auslösen kann - wie z.B. irgendwelche Symptome oder auch den zweiten Strich auf dem Schwangerschaftstest.

Du wirst Dich wohl noch gedulden müssen - aber Du müsstest schon großes Pech haben, da Du die Ella One ja sehr schnell genommen hast und auch der Eisprung (theoretisch) noch weit genug entfernt war. Die Ella One wirkt ja auch sogar noch, wenn der Eisprung unmittelbar bevorsteht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die EllaOne wirkt auch noch kurz vor dem Eisprung. Mach bitte 19 Tage nach dem ungeschützten GV einen Schwangerschaftstest, dann weißt du Näheres.

Und dein Partner soll bitte das mit dem Kondom nochmal üben - wenn ein Kondom reißt, ist das ein Anwenderfehler.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh zum Frauenarzt! Wir können hier doch keine Ferndiagnose stellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?