Pille danach kaufen?

4 Antworten

Nein. Würde ich nicht.

  1. In der Regel ist der ZT5 safe
  2. Lusttropfen sind nicht sonderlich gut besiedelt
  3. Im äußeren Bereich tun die gar nicht

Risiko einer ungewollten Schwangerschaft ist nur extrem gering. Wenn dir das trotzdem zu hoch ist, sichere dich ab.

Woher ich das weiß:Hobby – Informierte und interessierte NFP Anwenderin

Hallo Marie486 🙋🏻‍♀️

Ohne Geschlechtsverkehr wird man norma-lerweise auch nicht schwanger! Spermien krabbeln nicht am Körper entlang, fressen sich nicht "mit ihren großen Beißwerkzeugen" 😉 durch Stoffschichten oder hüpfen in die Vagina. Spermien bzw. mindestens 1, müs-ste IN die Scheide gelangen, um eine reife Ei-zelle befruchten zu können.

Wenn Du noch nicht weißt, wie eine Schwan-gerschaft zustande kommt und wie man das verhindert, solltest Du unbedingt jegliche Art von sexuellen Aktivitäten unterlassen!

Auch beim Petting solltet ihr in Zukunft Kon-dome benutzen. Zum Einen, zur Sicherheit und zum Anderen, um für den Ernstfall zu üben, wie man das Kondom richtig anzieht und zu schauen, ob ihr die richtige Größe habt. Wascht euch immer die Hände, bevor ihr euch bzw. er Dich intim berührt. Notfalls genügen auch feuchte Tücher.

Meiner Meinung nach, ist eine Schwanger-schaft auszuschließen, denn ohne Ge-schlechtsverkehr bzw. frische Samenzellen, die in die Scheide gelangen, kannst Du nicht schwanger werden. Lass Dich dringend von Deinen Eltern oder vom Gynäkologen auf-klären!

Die Einnahme der Pidana sollte immer mit ei-nem Gynäkologen besprochen werden, um abzuwägen,ob die Einnahme überhaupt sinn-voll ist oder ob das Risiko von Nebenwirkun-gen und anderen Beeinträchtigungen größer wäre, als der Nutzen.

Du solltest auch unbedingt wissen, dass die Pille danach, KEINE Abtreibungspille ist! Sie verschiebt lediglich den Eisprung um ein paar Tage. Wenn der Eisprung aber schon war, wäre die Einnahme der Pidana völlig umsonst.

Die Pidana ist eine heftige Hormonbombe, die kurz- und/oder langfristig (evtl. schwere) körperliche Beeinträchtigungen und Neben-wirkungen, wie Übelkeit, Bauchschmerzen, Schmerzen im Oberbauch, Unwohlsein in der Bauchgegend, Erbrechen, Kopfschmerzen, Schwindelgefühl, Menstruationsschmerzen, Beckenschmerzen, Spannungsgefühl in der Brust, Müdigkeit, Stimmungsschwankungen, Muskelschmerzen und/oder Rückenschmer-zen, nach sich ziehen kann, aber nicht muss (so wie andere Hormonpräparate zur Verhü-tung aber auch). Durch die Einnahme der Pil-le danach, kann der Zyklus für ein paar Wo-chen oder sogar Monate durcheinanderkom-men. Du brauchst Dich also nicht wundern, wenn die normale Blutung jetzt erstmal gar-nicht oder nicht pünktlich kommt. Die Blu-tung könnte sich durch die Einnahme, aber auch erst einen Monat später verschieben oder ausbleiben.

Am Besten sind für junge Mädchen immer 2 Verhütungsmethoden, z. B. ein hormonfreies und zusätzlich Kondom. So fühlen sich beide sicherer, sind rundum geschützt und müssen nicht jedes Mal Angst vor einer Schwanger-schaft oder übertragbaren Krankheiten ha-ben. Und wenn mal mit einem Verhütungs-mittel was schief geht, können sich beide im-mernoch auf das 2. verlassen. Ein Gynäkolo-ge ist für eine Beratung zum Thema Verhü-tung am Besten geeignet.

Vereinbare einen Termin beim Gynäkologen und erzähleihm/ihr, was passiert ist. Sie/Er wird Dir sagen können, ob es wirklich unbe-dingt notwendig ist, die Pille danach einzu-nehmen. Sprecht unbedingt über eine Verhü-tungsmethode, die perfekt zu Dir passt, um in Zukunft zu vermeiden, dass Du die Pille danach nehmen musst. Wenn, dann sollte es wirklich nur die absolute Ausnahme sein.

Liebe Grüße und alles Gute!

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Habe die 3-Monatsspritze 12 Jahre bekommen.

Danke. Ich bin mir bewusst, dass Spermien nicht hüpfen können, aber ich dachte, dass sie sich in ihrem bzw im feuchten Scheiden Milieu fortbewegen können.

0
@Marie486

Das können sie auch, aber Du hast geschrieben, "an den äußeren Bereich". Außen gibt es kein feuchtes Scheidenmillieu. Außerdem ist für die Fortbewegung der Spermien, ausreichend Samenflüssigkeit notwendig und wenn der Tropfen nur außerhalb der Scheide, irgendwo gelandet ist, reicht das nicht.

Wie gesagt, ein Gynäkologe kann Dir ganz genau sagen, was Du tun musst. Vermutlich ist aber, laut Deiner Schilderung, nichts passiert.

0

Unwahrscheinlich aber nicht unmöglich würde das persönlich nicht machen aber sicher ist sicher wenn du doch schwanger wirst geh lotto spielen

Wär eine sehr gute idee. Geldverschwendung wäre es auf jeden fall nicht

Mfg DP

Was möchtest Du wissen?