pille danach genommen, wenig später blutung, doch wie lange dauert es, seine tage wieder zu bekommen

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

  1. Der Menstruationszyklus wird durch die "Pille danach" gestört und die nächste Monatsblutung kann deutlich verspätet einsetzen, ist aber nicht genau vorhersagbar.

  2. Die Blutung direkt nach der Einnahme der "Pille danach" ist eine Zwischenblutung, die recht häufig bei der "Pille danach" auftritt. Dies ist weder eine Monatsblutung noch ein Grund zur Besorgnis.

  3. Du kannst einfach nur abwarten, bis sich der Zyklus von der "Pille danach" erholt hat.

  4. Es wäre wohl ratsam, wenn Du einen Frauenarzt konsultierst und Dir eins icheres Verhütungsmittel verschreiben lässt. Die Einnahme der "Pille danach" sollte nur in seltenen Ausnahmefälle geschehen.

Lies mal die Pckungsbeilage. Aber im Normalfall, geht ja das " Ei" bei der Pille danach ab. Ergo hast Du Blutungen. Danach kommt Deine Periode erst 28 Tage danach wieder, da Du jetzt in einem anderen Zyklus bist.

Nein, die Pille danach unterdrückt gerade den Eisprung! Es geht also im Regelfall gerade keine Eizelle ab!

Die Blutung ist eine Zwischenblutung aufgrund der veränderten Hormonlage.

0

Die Pille danach muss erstmal vom Körper "verdaut" werden, das heisst, es dauert, bis der Körper seine Funkion wieder normal aufnimmt und "funktioniert". Gib ihm noch Zeit.

hey, kannst du mir dann vielleicht noch mal sagen WIE LANGE so etwas dauern kann??? Habe gestern eine ähnliche Frage gestellt, allerdings ist mein Fall glaub ich noch ein Stück verwirrender.

Der Körper ist schon ein Phänomen!!! hahaha -.-

0

Was möchtest Du wissen?