Pille danach geld beim frauenarzt zurück?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also der Frauenarzt selber wird dir das Geld nicht geben.
Der hat damit nichts zu tun.
Wenn dann deine Krankenkasse.

Dazu brauchst du aber ein Rezept.

Wenn dir das noch rückwirkend ausgestellt wird, müsste eigentlich die Apotheke das an nehmen.

Das geht aber auch meist nur entweder im laufenden Monat oder Quartal.

Evtl kannst du auch mit der Krankenkasse direkt abrechnen. Das weiß ich nicht. Müsstest du mal fragen.

Aber mich irritiert, dass du den Schwangerschaftstest bezahlen müsstest.. Das müsste nichtmal ich mit weit über 20..

Oder bist du privat versichert?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sharlinecenna
21.01.2016, 16:28

danke für deine antwort:) wie gesagt ich hatte halt gar keine ahnung davon und mir wurde 2x gesagt ich sollte mir das geld beim frauenarzt zurück holen deswegen war ich verwirrt genau so das ich den schwangerschaftstest bezahlen musste - ich bin nicht privat versichert. :o

0
Kommentar von faiblesse
21.01.2016, 16:59

Ja also das bezahlen des Tests verstehe ich wirklich nicht.

Vielleicht mal bei der Krankenkasse anrufen und fragen warum die das nicht übernehmen.

0

Man bekommt kein Geld zurück. Ist man unter 20 kann man vorher zum Arzt gehen und sich ein Rezept geben lassen, damit man die nicht selbst bezahlen muss. Dann zahlt das die Krankenkasse. Der Frauenarzt selbst zahlt die nicht und schon gar nicht rückwirkend.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sharlinecenna
20.01.2016, 21:28

Danke für deine antwort war total verwirrt weil mir das anders gesagt wurde:)

0

Man kriegt kein Geld zurück. Pille danach muss und musste man immer privat zahlen. Find es aber auch faszinierend dass du dachtest dass bei Verhütungspamnen die Krankenkasse zahlen würde;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lllATTIlll
20.01.2016, 21:27

Also bei mir hat vor 2 Jahren die Kasse die Kosten für die Pille danach übernommen

1
Kommentar von sharlinecenna
20.01.2016, 21:31

ich bin selber noch unter 20 (17) und ja tut mir leid das mir sowas noch nie passiert ist? wenn mir doch die frau die mir die pille danach verkauft hat sagt ich soll zum frauenarzt und kriege das geld dann zurück ist doch klar das ich dann total verwirrt bin

0

Was möchtest Du wissen?