Pille danach gefährlich?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn Du schon schwanger BIST, kannst Du sie schlucken (solltest Du aber nicht) - bringt aber nichts. Wenn Du ungeschützten GV hattest, kommt es darauf an, wie lange der schon her ist, wo im Zyklus Du bist und ob der für gewöhnlich regelmäßig ist.

Und nein - Deine Freundin darf Dir die Pille nicht geben. Sie hat sie für sich bekommen (wieso hat sie die überhaupt einfach so rumliegen?)! Die Pille danach darf nicht an Dritte weitergegeben werden oder für Dritte besorgt werden - jeder Einzelfall wird in der Apotheke (bestenfalls) individuell beraten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du die Sorge hast, dass beim Sex vor kurzem etwas passiert ist, kannst du die Pille danach schon nehmen... In der Apotheke könntest du sie ja auch kaufen... Wenn du aber denkst. du bist in der 3. Woche oder so  schwanger, dann ist die Pille danach nichts für dich. Dann geh zum Frauenarzt, da kannst du dich entscheiden ob du abtreiben willst.

Geht es aber wirklich drum, dass euch heute, gestern oder vorgestern   z. B. das Kondom geplatzt ist, kannst du sie nehmen...

Mir ging es davon dann aber echt nicht gut, hat mich sehr schwach und müde gemacht, also solltest du dich dann vielleicht lieber schonen. Aber lieber müde als schwanger:D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist kein Bonbon. Wenn Du Angst hast, schwanger zu sein, geh zum Frauenarzt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Pille danach ist keine Abtreibungspille, sondern verschiebt den Eisprung um einige Tage nach hinten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du schwanger bist, bzw die Möglichkeit besteht, darfst du sie auf keinen Fall nehmen! 


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von qxvble
17.07.2017, 22:33

Wieso, die Pille DANACH ist doch dazu da, dass ich NICHT schwanger werde?

0

Was möchtest Du wissen?