Pille danach (ellaone) heute 10 Tage überfällig?

7 Antworten

Theoretisch, wenn du wirklich am 11. hättest deine Periode bekommen müssen, war die Pille danach eventuell ohnehin überflüssig, da dein Eisprung dann erst über eine Woche nach dem GV gewesen wäre, aber sicher ist sicher,

So oder so: Sollte der Eisprung vor der Einnahme der Pille danach gewesen sein, kann sie nicht mehr wirken. In diesem Fall ist eine Schwangershcaft natürlich möglich.

Ansonsten verschiebt die Pille danach den Eisprung um ein paar Tage. Es ist zu erwarten, dass die Periode sich dadurch ebenfalls nach hinten verschiebt. Das ist eine enorme Hormonbombe, da kommt einiges durcheinander.

Die Periode sollte aber innerhalb von 2 Wochen nach dem erwarteten Termin kommen, tut sie es nicht, lohnt sich ein Schwangerschaftstest (der lohnt sich natürlich auch schon früher...etwa 3 Wochen nach dem GV, kannst du also schon machen).

Davon ab: Ob du irgendein Medikament nimmst, ist allein deine Entscheidung, da hat dein Freund überhaupt nichts zu sagen und dir da mit Trennung zu drohen, zeigt, wie er zu euch steht. Ich würd mir vollkommen unabhängig davon überlegen, ob ich mit dem zusammen bleiben will.

Die Apothekerin hatte noch mal im Kalender nachgerechnet und sagte ich wäre wohl zu dem Zeitpunkt schon sehr fruchtbar gewesen . Sie sagte sie gibt mir Grunddessen das es nun schon 3 Tage her ist die ellaone da man sie bis zu 5 Tagen nach dem GV einnehmen kann 

0

Nein, eine Schwangerschaft ist nicht ausgeschlossen.

Prinzipiell gilt; je früher die "Pille danach" nach dem ungeschützten Geschlechtsverkehr eingenommen wird, desto sicherer kann eine Schwangerschaft verhindert werden, weil die Wahrscheinlichkeit einfach größer ist, einem möglichen Eisprung zuvor zu kommen.

Da du die "Pille danach" erst 3 Tage später eingenommen hast, ist viel Zeit vergangen für einen möglichen Eisprung.

Die „Pille danach“ hemmt die Eireifung und verschiebt den Eisprung im Zyklus der Frau um 5 Tage nach hinten, sodass keine Befruchtung mehr möglich ist, weil die Spermien die Eizelle nun „verpassen“ bzw. dann abgestorben sind und nichts mehr anrichten können.

Nach dem Eisprung, also in der zweiten, unfruchtbaren Zyklushälfte ist eine Schwangerschaft nicht möglich und die Einnahme der "Pille danach" überflüssig, weil mit oder ohne Pille danach das Eintreten einer Schwangerschaft unmöglich ist.

Nur wenn der Eisprung zufällig zeitgleich mit dem ungeschützten Geschlechtsverkehr stattfindet und die "Pille danach" wird wenige Stunden (oder sogar Tage) später eingenommen, ist eine Befruchtung der Eizelle nicht mehr zu verhindern. In diesem Fall besteht die Möglichkeit, dass trotz Einnahme der "Pille danach" eine Schwangerschaft eintritt.

Die ellaOne® (mit dem Wirkstoff Ulipristalacetat) wirkt im Gegensatz zur PiDaNa® (mit dem Wirkstoff Levonorgestrel) auch noch während des LH-Anstiegs kurz vor dem Eisprung und kann also "kurzfristiger" (näher am Eisprung) noch etwas bewirken.

Bei schneller Einnahme innerhalb von 24 Stunden senkt die "Pille danach" mit Ulipristalacetat das Schwangerschaftsrisiko auf 0,9 Prozent. Bei der "Pille danach" mit Levonorgestrel bleibt ein Risiko von 2,3 Prozent, trotzdem schwanger zu werden.

Bei den meisten Frauen tritt nach Einnahme der "Pille danach" die Periode im gewohnten Zeitraum ein. Es kann aber auch sein, dass die Blutung deutlich früher oder aber auch später auftritt und es sind schon Fälle beschrieben, wo die Periodenblutung sogar erst 20 Tage später kam.

Wenn du über eine Woche überfällig bist, liefert ein handelsüblicher Schwangerschaftstest aus der Apotheke, Drogeriemarkt, gut sortiertem Supermarkt oder Versandhandel (deutlich günstiger) etwa ab 19 Tage nach dem letzten ungeschützten Geschlechtsverkehr ein relativ zuverlässiges Ergebnis.

Alles Gute für dich!

Danke für Ihre Antwort 

Ich habe gerade einen Test gemacht der ist negativ ! Bin etwas enttäuscht 😔

0
@Flower2424

Bitte, gerne!

Dann solltest du das Testergebnis zum Anlass nehmen, deinen Kinderwunsch mit deinem Partner zu besprechen und gemeinsam eine Lösung zu suchen.

0
@Flower2424

Dann musst du dich wohl entscheiden zwischen deinem Kinderwunsch und diesem Partner.

1

Wenn der Eisprung schon vorher war soielt das ja keine Rolle. Viel mehr frage ich mich warum man erst in so einer Situation diskutieren muss ob man Kinder will oder dass der Partner einen sonst verlässt?! Ich meine das sind Grundsatzdiskussionen vielleicht solltest du dir mal Gedanken darüber machen. Wenn dein Kerl dich verlässt wenn du schwanger wirst und du irgendwann unbedingt mal Kinder willst....? #alleinerziehendistdasziel ?

ABER: Wenn du den Eisprung noch nicht hattest solltest du dir keine Sorgen machen. Eine bekannte von mir musste diese PD auch mal nehmen und 5 Tage danach bringt die tatsächlich noch was. Ansonsten einen ultra früh Test machen oder ab zum FA

Was möchtest Du wissen?