Pille danach besorgen oder nicht?!

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

www.bravo.de Dr. Sommer hilft Dir weiter . Um sicher zu gehen solltest Du mit einem Arzt reden. Aber warte nicht zu lange damit die Pille danach kann nur bis zu max 72 h nach den Sex wirkungsvoll verabreicht werden.

Du weißt wohl noch nicht, dass man grundsätzlich IMMER schwanger werden kann, auch dann, wenn die Periode einen Tag vorher zu Ende war. Gerade als Jugendliche ist das noch möglich, da der Zyklus nicht jedes Mal gleich ist.

Besorge dir also die Pille danach. Du musst dazu entweder heute ins Krankenhaus oder direkt morgen früh zum Frauenarzt!

http://www.familie.de/schwangerschaft/kinderwunsch/artikel/methoden-um-eisprung-und-fruchtbaren-tage-zu-berechnen/fruchtbare-tage-berechnen-kalender/

hier guck da mal nach, dann weisst du wann du deine fruchtbaren tage hast, ich gehe ja mal davon aus, dass du keine Anti baby pille nimmst, aber denk daran spermien können bis zu 5 tage in dir überleben.... ansonsten kannst du 6 Tage nach möglicher 'befruchtung' einen Bluttest beim Arzt machen lassen, dan hast du gewissheit :)

Pille danach find ich schwierig, denn das ist ein echter Hormon hammer mit starken nebenwirkungen und sehr ungesund für den Körper, also das bitte nur wenn es keinen anderen weg gibt, schau erstmal den Kalender an den ich dir geschickt habe ..

Liebe grüße Luna

Dotterblume97 26.08.2012, 13:18

Genau auf deine Antwort habe ich gewartet, denn die meisten schmeißen sich die Pille einfach rein und denken gar nicht darüber nach, sie ist ja auch nicht gerade gesund für den Körper. Dankeschön werd ich machen :) LG (:

0
Luna1095 26.08.2012, 13:20
@Dotterblume97

Ja, das finde ich auch sehr schwierig, vorallem jugendliche benutzen das mittlerweile mehr als bonbon als alles andere... und wenn der dir echt anzeigen sollte das was passiert sein kann, geh morgen früh am besten so früh wie möglich zu deiner FA, für die Pille danach würde es dann auch noch reichen, aber die kann die am besten sagen was gemacht werden soll :) kannst mich wenn dumagst ja auf dem laufendem halten :)

Liebe grüße :)

0
Dotterblume97 26.08.2012, 13:28
@Luna1095

Dankeschön, das ist wirklich hilfreich, so werd ich das wahrscheinlich auch machen :) Ja ich kenne das gut von Freundinnen! Liebe Grüße :)

0

In dieser Situation, wird dir wohl niemand die Pille danach verschreiben, das Risiko schwanger zu werden ist so gut wie nicht gegeben.

Luna1095 26.08.2012, 13:18

das ist totaler quatsch!

0
Luna1095 26.08.2012, 15:17
@Goodnight

Nein, erkundige dich mal genauer!! ich bin auch gegen die Pille danach aber das dass risiko der schwangerschaft nicht gegeben ist ist schwachsinn!!

0
Luna1095 26.08.2012, 15:21
@Luna1095

Eine "echte" Menstruationsblutung liegt vor, wenn keine hormonelle Beeinflussung vorliegt und wenn im vorausgegangenen Zyklus ein Eisprung stattgefunden hat. In diesem Fall kann eine Frau ab dem 6. Zyklustag theoretisch an jedem Tag fruchtbar sein.

so da man seine Regel schon 2-7 tage haben kann und der erste zyklus tag der erste tag der blutung ist könnte das alles im rahmen liegen, ausserdem können spermien auch noch bis zu 5 tage überleben... also erkundige dich genauer!!

0
Goodnight 26.08.2012, 15:57
@Luna1095

Männliche spermien leben 12 Stunden, weibliche 2 Tage das war's dann. Der Eisprung ist 14 Tage vor der Periode. Ein zusätzlicher Eisprung ist sehr selten. Die Pille danach steht nicht im Verhältnis zur Lage.

0
Luna1095 26.08.2012, 16:19
@Goodnight

Das ist alles totaler schwachsinn oO

1.Die Eizelle ist nach dem Eisprung nur für kurze Zeit befruchtungsfähig. Etwa 12 - 18 Stunden haben die Samenzellen Zeit, um die Eizelle zu befruchten. Die Lebenszeit der Spermien ist deutlich länger. Sie können im Körper der Frau 3 - 5 Tage leben und während dieser Zeit auf die Eizelle warten.

2.In 5 % der Zyklen findet der Eisprung schon vor dem 12. Zyklustag statt, also am 12. Tag nach Einsetzen der Monatsblutung. Zwei Tage später, am 14. Zyklustag, haben bereits 20% der Eisprünge stattgefunden.

&

In manchen Fällen kann also auch ein Geschlechtsverkehr während der Blutung, z.B. am 5., 6. oder 7. Zyklustag zu einer Schwangerschaft führen.

so und ich wiederhole nochmal

wenn keine hormonelle Beeinflussung vorliegt und wenn im vorausgegangenen Zyklus ein Eisprung stattgefunden hat. In diesem Fall kann eine Frau ab dem 6. Zyklustag theoretisch an jedem Tag fruchtbar sein.

0
Goodnight 26.08.2012, 17:17
@Luna1095

Schätzchen du solltest dich um mehr Anstand bemühen und wenn du diskutieren willst geh ins Forum.

0
Luna1095 26.08.2012, 19:04
@Goodnight

Ich habe keinen Anstand, warum weil ich 'schwachsinn' geschrieben habe, ich habe mich ganz normal ausgedrückt und erklärt wie es richtig ist, ich finde dein 'schätzchen' jetzt schon eher Respektlos und nein ich möchte nicht diskutieren ich möchte nur nicht das falsche ratschläge genannt werden und die womöglich noch geglaubt werden und deswegen stelle ich das dann klar, sie hat ja immernoch die wahl wem sie glaubt, aber das was ich gesagt habe kann sie auf jeder verhütungs seite und beim FA nachsehen!

0

Unmöglich ist das nicht, also hol dir die Pille danach. Gerade in jungen Jahren ist der Zyklus so unregelmäßig dass da sehr wohl etwas passieren kann

"sonst muss ich mich ja selber entscheiden" - zum erwachsen werden gehört auch, selbst Entscheidungen zu treffen! Da du dies anscheinend nicht kannst, bist du anscheinend auch noch nicht reif genug für sexuelle Kontakte!

Glaub nicht, dass die Pille danach immer wieder alles richten kann! Es gibt nämlich, wie du hoffentlich weißt, auch Geschlechtskrankheiten und HIV!

Was ist denn für ein "Unfall" passiert? - Ist Samenflüssigkeit "in dich" gekommen?!

Dotterblume97 26.08.2012, 13:03

Nein das ist eben nicht passiert, aber ich denke das geht hier keinen was an, genau aus diesem Grund habe ich gut überlegt ob ich diese Frage stellen soll, da es dann immer solche Leute gibt die meine Taten in Frage stellen und es doch sehr persönlich ist!!

0
Younique 26.08.2012, 13:04
@Dotterblume97

Aber die Schilderung des "Unfalls" bzw. dessen was genau passiert ist, ist für die Beantwortung der Frage elementar! Denn wie du hoffentlich weißt, kann eine Frau nur schwanger werden, wenn Samenflüssigkeit in sie "eingedrungen ist"!

Gehe am besten zum Arzt! Wer weiß, was du aus falscher Scham noch alles verschweigst!

0
Luna1095 26.08.2012, 13:16
@Dotterblume97

Das ist nich böse gemeint aber da hat Younique leider recht, wir müssten schon wissen was genau passiert ist, damit man abwegen kann ob die Pille danach echt notwendig ist... die doofen kommentare überlies einfach, gibt ja auch noch welche die dir wirklich helfen wollen, aber dafür ist da nunmal schon wichtig :)

Lg

0
Dotterblume97 26.08.2012, 13:22
@Luna1095

Es geht eigentlich gar nicht um Spermien sondern eher um Coitus interruptus und ich verschweige hier gar nichts aus Scham ich bin nur nicht scharf drauf im Internet persönliche Sachen zu verbreiten, aber wenn ich die Hilfreichen Antworten lese, dann ist es doch gut, dass ich die Frage gestellt habe.

0
Younique 26.08.2012, 13:27
@Dotterblume97

Wenn du die Bedeutung von Coitus interruptus kennst, dann solltest du eigentlich auch wissen, dass es keine sichere "Verhütungsmethode" ist! Auch während des Aktes kann der Mann Samenflüssigkeiten abgeben! Und das anabhängig davon, ob er zum Höhepunkt kommt, oder nicht!

Weiter schützt diese "Methode" nicht vor sexuell Übertragbaren Krankheiten oder HIV!

0
Luna1095 26.08.2012, 13:42
@Younique

Also der sogenannte 'lusttropfen' enthält normalerweise keine Spermien... allerdings können Spermien trotzdem austreten zB wenn der letzte Samenerguss des Mannes nicht lange her ist, deswegen ist die Methode doch sehr unsicher!

0
Younique 26.08.2012, 13:48
@Luna1095

Ich rede ja auch nicht nur von dem Lusttropfen.

Weiter ist diese "Methode" besonders bei jungen Leuten unsicher:

  • Keinerlei Schutz vor sexuell übertragbaren Krankheiten
  • Keine Sicherheit vor ungeplanten Schwangerschaften
  • Völlig uneffektiv bei ungeübten Paaren wie z. B. Jugendlichen oder bei Männern, die ihre Sexualfunktion nicht gut wahrnehmen oder nicht gut steuern können

Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Coitus_interruptus#Nachteile

0
Luna1095 26.08.2012, 13:51
@Younique

Naja, die meisten Jugendlichen verhüten mit Pille, diese schütz auch nicht vor Krankheiten, nur wenige paare verhüten zusätzlich mit Kondom, von daher, aber wenn man in einer Partnerschaft lebt finde ich das auch nicht so kritisch, man kann auch am anfang tests machen (beide) und damit ist gut und du weisst nicht ob das zB bei der fragestellerin erfolgt ist... und wenn nichts in sie gekommen ist, scheint er es ja gut unter kontrolle gehabt zu haben...

Liebe grüße

0

Nichts ist unmöglich... -.- Besorg dir die Pille danach wenn du keine anderen verhütungsmittel benutzt. Ansonsten wartest du mal 2-3 Wochen..gehst zum Onkel doc.....dann weißte was sache ist

Aber schnell zum Arzt und hol dir die Pille danach bevor da noch schlimmeres passiert !

LG

Du solltest dir vorsichtshalber die Pille danach besorgen.

Lg

Was möchtest Du wissen?