pille danach , wann wieder geschützt?

5 Antworten

  • Das Problem ist, die Pille danach kann den Zyklus sehr stark verschieben. 
  • wenn du die Pille danach genommen hast, kannst du trotzdem ganz normal die Pille weiter nehmen. Allerdings sollte zusätzlich verhütet werden.Wenn die Pille wegen der Pille danach abgesetzt wurde kann mit der neuen Pillenpackung am 1. Tag der nächsten Blutung wieder angefangen werden.Es ist also möglich die Pille einfach wie gewohnt einzunehmen.
  • Ob die Pille danach Wechselwirkungen mit der normalen Pille haben kann, hängt von der Art des  Wirkstoffs ab. Enthält die Pille-danach das Gestagen Hormon Levonorgestrel, gibt es keine Beeinflussungsmöglichkeit, dieses Hormon ist auch in normalen Antibabypillen enthalten. Dagegen wird für Pillen-Danach mit dem Wirkstoff Ulipristal eine Abschwächung der Pille diskutiert. Dann gilt einfach die 7- Tage- Regel. Tag eins wäre der Pillentag nach Einnahme der Pille-danach. In diesen 7 Tagen muss aber zusätzlich verhütet werden. 
  • Also nimm deine Pille wieder ein. Aber wichtig ist auch, das du erst nach 14  richtig eingenommenen Pillen wieder geschützt in die Pillenpause gehen kannst. Also wenn du nicht mehr so viele in deinem Blister hast, würde ich jetzt  auf die Blutung warten und dann mit der Einnahme wieder beginnen.  

ok - vielen dank für deine antwort! also zusammengefasst kann ich meine pille jetzt weiternehmen ( sind noch viele pillen in der packung)und kann dann normal am gleichen tag an dem ich sonst auch mit dee neuen pille beginne, beginnen egal ob es der erste tag der periode ist oder nicht?

0
@sunny115

Also ich kann es dir nur in der Theorie sagen, weil ich sie selber noch nicht genommen habe. Aber man kann normal die Einnahme der Pille fortsetzen, sollte aber in den ersten 7 Tagen zusätzlich verhüten, weil ja nicht sicher ist, ob die Pille danach die Wirkung beeinträchtigt hat. Durch die Pille danach wird ja eine Abbruchblutung ausgelöst. Und daher sollte man einfach die 7 -Tage- Regel befolgen. Nach 7 Pillen ist der Schutz wieder geben und nach 14 kannst du auch geschützt deine Pause machen. 

0
@VoodooDoll

aber wenn ich meine pille jetzt fortsetze bis zu den placebo tabletten( sie ohne wirkstoff) dann muss ich nicht m 1. tag der regel mit der pille beginnen sondern kann an dem tag beginnen an dem ich sonst auch immer beginne - und von da aus nach 7 tagen habe ich wieder schutz?

0
@sunny115

Ach du hast eine andere Pille, also eine  Dreiphasenpille ? 

0
@VoodooDoll

So jetzt habe ich mich noch einmal zur Sicherheit schlau gemacht^^ Das lässt mir sonst keine Ruhe. Also, hier steht es denke ich gut verständlich und kann formuliert^^ : http://goo.gl/MzCJT7. Also nimmst du deine Pille weiter.

0
@VoodooDoll

hab die pille mirelle mit 24 pillen mit wirkstoff und 4 placebo pillen die weiss sind die haben keinen wirkstoff

0
@sunny115

Deswegen musste ich jetzt auch noch einmal nachsehen. Aber ich denke der Link erklärt es gut. Zur Not stelle da deine Frage schnell noch einmal, weil der Experte hat dann doch mehr Erfahrung. 

0
@sunny115

Ich hoffe es konnte etwas helfen. Aber probiere es einfach in dem Forum. 

0

Ruf doch deine Frauenärztin an. Hat sie dir das denn nicht gesagt?

wenn sie es mir gesagt hätte würde ich nicht fragen und sie ist im urlaub deswegen frage ich hier dafür ist die seite!

0
@sunny115

Du kannst einen anderen Arzt genauso fragen. Ist denn da kein Beipackzettel?

0

Frage einen arzt oder lese den beipackzettel. Lg

so eine antwort kann man sich sparen

0

Das hat dir der Apotheker sicher erklärt. Im zusatz gibt es noch den beipackzettel. Ps: das nächste mal n kondom, ist einfacher

Ich frage mich, warum Du die Pille danach nimmst wenn Du sowieso normal die Pille einnimmst? Ich verstehe deine Frage irgendwie nicht so ganz.

Allerdings komisch.

0
@TanjaJanina

man kann sichs wohl denken? einnahmefehler etc bei mir eben antibiotikum

0

weil ich antibiotikum genommen habe und da setzt die pille aus

0

Kondom wäre um einiges einfacher gewesen

0

Was möchtest Du wissen?