pille chariva und rauchen

5 Antworten

Ich nahm bis zum letzten Jahr ebenfalls die Chariva. Nun habe ich sie abgesetzt (Kinderwunsch).

Während der PIlleneinnahme hatte ich mäßige Probleme, ua. mal starke Unterleibsschmerzen, vor und während der Periode. Die Brüste sind nicht gewachsen. Ich bin weder dicker, noch dünner geworden. Ich selbst rauche nicht aber um mich meinen "Vorrednern" anzuschließen, will ich auch nochmal ausdrücklich auf das erhöhte Tromboserisiko hinweisen. Im engeren Familienkreis sind in Folge des Rauchens, während der Pilleneinnahme bereits mehrfach Probleme aufgetreten.

Also jede Frau reagiert bei der Pille, bei egal welcher, anders. Deshalb muss es auch nicht sein, dass deine Brüste wachsen, das ist bei den einen so bei den anderen wieder anders. Das ist eig wie bei jeder anderen Tablette, manche haben negative Nebenwirkungen davon, andere nicht.

Und wegen dem Rauchen, also das Rauchen beeinträchtigt weder die Wirksamkeit der Pille noch irgendetwas Anderes.. Rauchen ist eig nur ungesund... Das soll jetzt nichts gegen dich sein, ich rauche selber :)

Rauchen und die Pille erhöhen aber das Risiko einer Trombose

0
mein FA meinte das bei vielen die Brüste gewachsen sind

Das stimmt nicht. Das Brustwachstum wird nicht von der Pille angekurbelt. Die Brust kann größer werden, aber das sind Wassereinlagerungen, die mit der Zeit wieder verschwinden. Spätestens dann, wenn man die Pille absetzt.

Warum sollte rauchen das Wachsen der Brüste beeinträchtigen? Hab ich jedenfalls noch nie gehört. Aber die Kombination von Pille und rauchen ist gefährlich. So steigt das Risiko einer Thrombose und einer Lungenembolie.

LG Anuket

Was möchtest Du wissen?