Pille Bellissima VERGESSEN und ausgelassen

5 Antworten

  • Richtig, das genannte Vorgehen ist unter den gegebenen Umständen korrekt: Sie nimmt die Pille einfach weiter, lässt die Pause ausfallen und setzt direkt mit dem nächsten Blister fort und nimmt auch den vollständig ein, bevor sie dann die nächste normale Einnahmepause macht.
  • Sie wird bei diesem Vorgehen bereits nach sieben Tagen korrekter Einnahme wieder geschützt sein.
  • Richtig und perfekt wäre es gewesen, wenn sie die vergessene 15. Pille zusätzlich eingenommen hätte, also in dem Moment, wo es ihr auffiel, notfalls auch zusammen mit der 16. Pille. Dann wäre am 15-16. Einnahmetag nicht einmal der Schutz gefährdet gewesen, sondern sie durchgehend geschützt gewesen.

Vielen Dank für die hilfreiche Antwort!

Und wenn sie heute Abend die 15. Pille noch einnimmt, und morgen früh dann gewohnt die 17.?

Hatte gelesen, dass dies etwas nützen würde, um Zwischenblutungen etc. zu vermeiden. (Dass dadurch der Schutz trotzdem unterbrochen ist, ist verständlich)

1
@hardlineHotel90
  • Ja, das könnte sie probieren. Eine Doppeleinnahme schadet auf jeden Fall nicht und kann den Hormonspiegel stabilisieren.
  • Der Verhütungsschutz ist jetzt so oder so gefährdet. Wartet sieben Tage korrekte Einnahme ab.
  • In Zukunft wisst Ihr, wie Ihr reagieren sollt. Eine vergessene Pille kann ja immer mal passieren.
0

Meistens ist es so, dass durch das Vergessen einer einzigen Pille der Schutz für das ganze Monat weg ist. Also lieber KEIN risiko eingehen - zusätzlich verhüten und warten bis sie die neue Packung angefangen hat nach ihrer Pause, dann ist sie erst wieder sicher. (Würde jetzt aber die restlichen Pillen dieses monats trotzdem noch einnehmen)

Meistens ist es so, dass durch das Vergessen einer einzigen Pille der Schutz für das ganze Monat weg ist.

Quatsch. Man ist nach sieben korrekt eingenommenen Pillen wieder geschützt.

2

Hallo hardlineHotel90

Ich habe bisher gelesen, dass man jetzt die Packung zu Ende nehmen sollte und, da keine 7 Pillen mehr enthalten sind, ohne Pause die nächste Packung anfangen sollte.

Ist die Vorgehensweise so korrekt?

In diesem Fall ist es die einzige Möglichkeit um den Schutz weiter zu erhalten.

Damit man die Pille nicht vergisst kann man die Erinnerung ins Handy speichern. Man kann auch die Packung neben die Kaffeemaschine, neben die Kaffeetassen oder neben die Zahnbürste legen.

Unsere Erfahrung hat gezeigt dass es sicherer ist die Pille am Morgen zu nehmen. Man steht meistens zur selben Zeit auf und wenn man am Wochenende einmal später aufsteht spielt der Zeitunterschied keine Rolle, wenn im Beipackzettel deiner Pille steht dass man eine vergessene Pille bis zu 12 Stunden nachnehmen kann. Außerdem hat man dann den ganzen Tag Zeit um eine vergessene Pille nachzunehmen. Abends ist man eher unterwegs und übersieht dann die Zeit.

Gruß HobbyTfz

Verhütet die Pille auch bei 20 Tabletten im Monat?

Hallo Leute :)

 

Habe ein kleines Problem.

Nehme die Enriqa Pille und habe letzten Monat nur 20 statt 21 Tabletten eingenommen.

Und zwar, weil ich im März erbrechen musste kurz nachdem ich die Pille genommen hatte. Weil ich aber nicht verhüten wollte habe ich einfach noch eine genommen und mir gedacht, du nimmst am Ende des Monats eine aus der nächsten Blisterpackung, damit du volle 21 Tabletten statt 20 genommen hast. War ja klar -> HABE ES VERGESSEN =/

Also statt am 21.03 meine letzte Tablette zu nehmen habe ich sie am 20.03 genommen. Habe die ''letzte'' Pille gar nicht genommen.

Ich habe danach (am Sonntag den 20.)einfach die 7 Tage Pause gemacht und am Sonntag den 27.03 wieder angefangen die Pille zu nehmen.

Meine Frage, bin ich jetzt geschützt?

Seit dem 27.03 habe ich keine Pille ausgelassen oder sonst etwas, ABER die Packungsbeilage besagt:

Wenn ich die Pille 12 Stunden zu spät einnehme, ist der Schutz nicht Gewährleistet und ich muss diese nachnehmen und die nächsten 7 Tage verhüten. Falls in dem Moment die Blisterpackung zuende geht, soll man direkt mit der nächsten anfangen und sie durchnehmen.


Aber das habe ich ja nicht gemacht .... Habe nomal 7 Tage Blutungspause gemacht- danach wie normal mit der nächsten packung weiter.

Hatte gestern ungeschützten Verkehr, weil ich da gar nicht dran gedacht habe, dass sie Schutzwirkung wegsein könnte?

Danke für die Antworten!!

LG

...zur Frage

Besteht das Risiko einer Schwangerschaft bei durch Antibiotika beeinflusster Pille und gerissenen Kondom?

Ich nehme die Pille Bellissima und bin in der ersten Einnahmewoche. Gestern habe ich Cefuroxim 500 verschrieben genommen und direkt die erste Tablette genommen.

Einige Stunden später habe ich mit meinem Freund geschlafen wobei leider das Kondom gerissen ist. In der packungsbeilage des Antibiotikums steht, dass sie die Wirkung der Pille beeinflussen KANN. Daraufhin habe ich gestern Abend und heute morgen das Antibiotikum nicht genommen.

Nun meine Fragen:

  • besteht das Risiko schwanger zu sein?
  • Und kann ich heute Abend das Antibiotikum wieder nehmen oder sollte ich noch warten?
...zur Frage

Pillenpause vergessen!

Hab die Pille noch nicht solang, gestern hätte ich mit der Pause anfangen müssen.. hab aber gestern eine Pille genommen . -.- Soll ich dann heute weitermachen und einfach noch eine Packung durchnehmen oder heute aufhören und sechs tage pause machen?

...zur Frage

Die Pille am ersten Tag der Pause genommen!

Hallo, ich habe gerade erst mit der Pille angefangen und war mit der ersten Packung fertig. Jetzt hätte ich gestern (Donnerstag) meine erste 7-tägige Pause machen müssen, habe aber gleich die näcgste Pille genommen. Ich weiß das ist dumm weil ich dafür ja eine neue "Packung" anfangen musste. Aber jetzt ist meine Frage soll ich die Packung jetzt durchnehmen und gar keine Pause machen oder nur 6 tage Pause machen, also die nächste Pille am Mittwoch nehmen?

...zur Frage

Hilfe: 1 Jubrele Pille verloren - was tun?

Hallo,

ich nehme die Jubrele Pille (bei dieser Pille macht man keine Pause). Morgen (MIttwoch) wäre meine letzte Pille aus dem Blister.

Gestern(Montag) ist mir aufgefallen, dass nur noch Dienstag und Mittwoch drin ist, obwohl ich die Montagspille hätte nehmen müssen. Ich habe mich dann erinnert, dass ich am Sonntag auch schon eine Pille aus der oberen Reihe genommen hatte (also die von Montag).

Gestern habe ich dann die von Dienstag genommen, also fehlt mir jetzt am Ende eine Pille. Es gibt ja nur zwei Möglichkeiten, entweder habe ich eine Pille doppelt genommen (was ich aber bezweifle) oder ich habe eine verloren und unbemerkt die nächste im Blister genommen.

Soll ich nun einen Reservebilster anfangen für die letzte und dann wie gewohnt am Donnerstag mit der neuen Packung beginnen? Oder einfach direkt den neuen beginnen? Wie sieht es mit dem Schutz aus, muss ich dann noch zusätzlich verhüten?

Ich blick nicht mehr ganz durch, aber immerhin keine vergessen, was dramatischer wäre

Danke schonmal für die Hilfe!

...zur Frage

Letzte Pille vergessen (Miranova, 12 Stunden 30Min), was tun?

Guten Morgen, heute morgen um 7:30Uhr habe ich festgestellt, dass ich gestern die Pille vergessen habe. Das wäre die letzte Pille von der Packung gewesen. Die Einnahme hätte gestern Abend um 19Uhr sein sollen. Ich habe die Pille heute (also mit einer Verspätung von 12 Stunden und 30Min) eingenommen. Wie soll ich jetzt weitergehen?

Wie ich im Internet gelesen habe, sollte ich gestern anstatt heute als 1er Tag der Pause nehmen und damit die nächste Packung ein Tag früher anfangen. Ist das korrekt? Gilt das , selbst wenn ich die Pille nachgenommen habe? Und bleibe ich für die nächsten Tage geschützt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?