Pille Belara und Pink Luna?

1 Antwort

Hallo,

Unter Einnahme der Pille hast du keine Periode, sondern eine Abbruchblutung. Da weder Pause noch Abbruchblutung einen medizinischen Zweck erfüllen, kann die Pause beliebig verkürzt oder auch ganz ausgelassen werden.

Sofern die Pink Luna die selben Wirkstoffe in den selben Dosierungen wie die Belara hat, kannst du das also problemlos so machen. Und selbst, wenn sie nicht die selben Wirkstoffe hätten, so könntest du das so machen, da dazu geraten wird, dass man bei einem Pillenwechsel die Pause auslässt und an den Blister der alten Pille direkt den Blister der neuen Pille anhängt.

Liebe Grüße

okey, danke. Dann ist das ja auch kein Problem wenn ich nach meinen 21 Pillen der Belara noch 7 Pink Lunas hinterher nehme und dann die pause mache. Ist dann im Prinzip so als würde ich einfach 28 Belaras nehmen ? 

1
@kuenic

Korrekt. Du könntest auch den ganzen Blister der Pink Luna einnehmen.

1

Was möchtest Du wissen?