Pille Belara und Pink Luna?

1 Antwort

Hallo,

Unter Einnahme der Pille hast du keine Periode, sondern eine Abbruchblutung. Da weder Pause noch Abbruchblutung einen medizinischen Zweck erfüllen, kann die Pause beliebig verkürzt oder auch ganz ausgelassen werden.

Sofern die Pink Luna die selben Wirkstoffe in den selben Dosierungen wie die Belara hat, kannst du das also problemlos so machen. Und selbst, wenn sie nicht die selben Wirkstoffe hätten, so könntest du das so machen, da dazu geraten wird, dass man bei einem Pillenwechsel die Pause auslässt und an den Blister der alten Pille direkt den Blister der neuen Pille anhängt.

Liebe Grüße

okey, danke. Dann ist das ja auch kein Problem wenn ich nach meinen 21 Pillen der Belara noch 7 Pink Lunas hinterher nehme und dann die pause mache. Ist dann im Prinzip so als würde ich einfach 28 Belaras nehmen ? 

1
@kuenic

Korrekt. Du könntest auch den ganzen Blister der Pink Luna einnehmen.

1

Antibiotikum zusammen mit Pille nehmen?

Ich nehme die Pille Belara, aber muss jetzt 10 Tage Penicillin nehmen wegen einer Mandelentzündung. Wann verhütet die Pille wieder?
Danke schonmal im Voraus

...zur Frage

Pink Luna - Pille

Ich benötige Eure Hilfe in Bezug auf die Anti Baby Pille:

Das Patent für die Belara ist ausgelaufen, sodass andere Pharmakonzerne gleiche Präparate anbieten können. Ich nehme seit ca. 10 Jahren die Belara. Nunmehr hat mir meine Ärztin von diesem abgelaufenen Patent erzählt und mir empfohlen, die Pink Luna zu nehmen. Das Präparat ist ca. 20 € günstiger (auf einem halben Jahr).

Würdet ihr die Pille wechseln oder würdet ihr dem auch kritisch gegenüberstehen?

Die Inhaltsstoffe etc. sollen die gleichen sein, nur die Zusatzstoffe (Farbe etc.) können abweichen.

Habt ihr Erfahrungen mit Pink Luna gemacht? Habt ihr schon mal die Pillen-Marke gewechselt?

...zur Frage

Pille Chariva durchnehmen trotz vorheriger Pink Luna?

Hallo. Ich nehme jetzt seit ca. 3 Monaten meine Pille durch und hab auch keine Probleme. Habe bis gestern die Pink Luna gehabt und jetzt die Chariva bekommen mit dem gleichen Rezept wie immer. Laut Recherchen und Apothekerin sind die Pink Luna, die Chariva und die Belara die selben Pillen nur in verschiedenen Preisklassen. Jetzt ist meine Frage:

kann ich meine Pille weiter durchnehmen, auch wenn es jetzt die Chariva ist?

es geht mir um die Verhütungssicherheit und nicht um mögliche Zwischenblutungen oder so

...zur Frage

Belara Pille gegen Behaarung?

Hallo, ich bin 16 Jahre alt (Weiblich) und leide unter starker Behaarung (Arme, Brust, Bauch) und werde deshalb oft fertiggemacht und möchte auch gar keine T-Shirts anziehen. Ich war bei der FA und das Ergebnis war Hirsutismus. Mir wurde die Pille Belsra verschrieben, die angeblich helfen soll. Allerdings habe ich im Internet nachgeschaut und die "Erfahrungsberichte" waren jetzt nicht unbedingt beruhigend. Natürlich wirkt die Pille bei jedem anders, aber habt ihr vielleicht Erfahrungen mit einer Pille (vielleicht sogar Belara) gegen Behaarung gemacht? Danke im Voraus!:)

...zur Frage

Falsche Pillenmarke mitten im Zyklus?

Hallo. Ich nehme eigentlich die Pille Belara aber wollte jetzt auf die Maxim umsteigen. Ich war am letzten Tag meines Zyklus mit der Belara, hätte also am Freitag noch eine Belara Pille gehabt, habe jedoch die Freitagspille von der Maxim eingenommen. Freitag Nacht hatte ich Geschlechtsverkehr. Die Pillen sind gleich dosiert haben aber einen unterschiedlichen Wirkstoff. Wie soll ich jetzt damit umgehen? Ich habe noch eine Pille aus dem Belara Blister, soll ich die einfach ignorieren und normal mit Maxim weitermachen? Bin ich trotzdem geschützt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?