Pille Belara, Periode oder Zwischenblutungen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

bis jetzt hast du alles richtig gemacht: Du hast mit der Pille begonnen als deine Periode angefangen hat. Das ist richtig. Das es zur Zwischenblutung gekommen ist, ist bei manchen so - das ist normal. Bei jedem ist die Zwischenblutung anders, mal schwächer mal stärker.

Wenn dein erster Pillenstreifen zu Ende ist, dann bekommst du i.d.R ca. 1-3 Tage später deine Blutung - das ist die Pillenpause. Diese dauert 7 Tage. Du darfst in den 7 Tagen keine Pille nehmen, erst wieder nach der Pillenpause, also am 8. Tag. Dann fängst du wie gewohnt an und so geht es immer weiter.

Wenn du wieder eine Zwischenblutung beim nächsten Pillenstreifen kriegst, ist das auch normal. Es dauert ca. 1-3 Monate bis sich der Körper daran gewöhnt hat. Bei Fragen und Problemen ruf doch einfach mal deinen Frauenarzt an. Der hat sicherlich ein offenes Ohr. Viel Glück & LG

Dankeschön:)

Aber da habe ich doch noch eine Frage :s Wenn ich am Samstag meine letzte Pille für diesen Monat nehme, wann fange ich dann wieder mit der 1. Pille der 2. Packung an?

Samstag oder Sonntag? :s

0
@Suprafan

Das bedeutet, dass 8 Tage weiter zählen musst. Also musst du Sonntag wieder die 1. Pille der 2. Packung nehmen.

Kurz: Du hörst Samstag mit der Pille auf, Sonntag (8 Tage später) fängst du mit der Pille wieder an.

0

Hallo,

so ganz verständlich war's nicht.... ;-)

Aber es klingt schon alles recht normal, Sorgen musst Du Dir sicher nicht machen. Auch klingt es so, als habest Du richtig mit der Pilleneinnahme begonnen.

In der Pause wird eine Blutung einsetzen - das ist ganz normal und sollte auch so sein.

Grüße!

Ist meine Pille zu niedrig dosiert und wann sollte ich zum Frauenarzt wegen Schmierblutungen?

Hi. Ich nehme jetzt seit Ca. 2 Wochen die Pille (Levomin 30) und seit einer Woche habe ich leichte Blutungen. Es sieht aus als hätte ich meine Tage, aber die Menge ist wesentlich geringer. Trotzdem nervt es und ich mache mir Sorgen, dass die Pille zu niedrig dosiert ist und eventuell kein ausreichender Empfängnisschutz besteht... Kann das sein? Und ist das normal, dass man über eine Woche leichte Blutungen haben kann? Manchmal sieht es eher aus wie Schmierblutungen und manchmal eher wie eine sehr, sehr schwache Periode...

...zur Frage

Leichte Blutung nach Sex trotz pille?

Hallo Zusammen!

Ich habe letzten Dienstag begonnen die Pille zu nehmen. Ich nahm sie wie beschrieben am ersten Tag meiner Periode ein und dann täglich um die gleiche Zeit.

Am Sonntag (gestern) hatte ich meine Tage noch ganz leicht und dann abends gar nicht mehr. Eben hatte ich GV mit meinem Freund und danach eine leichte Blutung die aber schnell wieder aufhörte.

Ich weiss jetzt nicht ob das noch von der Periode seinf könnte, oder ob die Pille nicht gewirkt hat und das schon zwischenblutungen waren, könnte das sein? Oder wären zwischenblutungen wegen "versagen" der Pille stärker und länger?

Liebe Grüsse und Danke im Vorraus ❤️

...zur Frage

Pille & Zwischenblutung?

Nehme ja die Pille und jetzt sind es 2 Tage noch, dann ist der Folienstreifen zuende. Meine Frage ist aber ob die Pille verhütet auch wenn ich leichte zwischenblutungen habe....😁 da steht nichts genaues auf dem Beipackzettel

...zur Frage

Wann ist die nächste Periode nach der Pille danach?

Ich habe 4 Tage nach dem meine Blutung aufgehört hat die Pille danach genommen da das Kondom ein Loch hatte, und habe eine Woche später Zwischenblutungen bekommen. Bekomm ich dann 3 Wochen nach der letzten Blutung meine nächste Blutung oder 3 Wochen nach der Zwischenblutung die ca. 5 Tage ging?

...zur Frage

Gründe für Zwischenblutung trotz Pille?

Guten Morgen, ich habe folgendes Problem, was mir ein wenig Sorgen bereitet.

Ich nehme seit etwa 5 Jahren die Pilla (Qlaira). Ende August hatte ich Sex (ungeschützt, da ich ja die Pille ordnungsgemäß einnehme, er ist jedoch nicht bekommen), eine Woche später (9.-11.9.) war ich wegen Magenproblemen krank und habe auch ein Mittel zur Reduktion der Magensäure bekommen (leider habe ich das nicht zum ersten Mal). Ebenfalls eine Woche später (20.9.) hatte ich meine Periode. Ich bin es gewohnt, dass sie bei mir nur 2-3 Tage geht und sehr schwach ist. Dieses Mal ging sie nur 1-2 Tage und noch schwächer als sonst. An den letzten beiden Wochenenden hatte ich Sex (24.9. + 1.10.). Nach dem Sex hatte ich jeweils leichte Blutungen und Unterleibsschmerzen. Heute (5.10.) habe ich eine Zwischenblutung/Schmierblutung.

Jedenfalls.. Plagt mich das Gefühl schwanger zu sein, obwohl ich ja meine Pille normal nehme.

Einen Termin beim Frauenarzt habe ich bereits ausgemacht, auch wegen den Blutungen nach dem Sex usw. Jedoch ist dieser erst am 17.10.

Hat vielleicht jemand ähnliche Erfahrungen gemacht und/oder kann mir helfen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?