Pille beibehalten oder "umsteigen" auf Pille Maxim?

4 Antworten

Hey :)

Also ich habe eine Zeit lang die Maxim genommen. Hatte vorher die Leios und habe dann gewechselt aufgrund von regelmäßgen Zwischenblutungen und meine Frauenärztin hat vermutet, dass es an der Pille liegt. Leider ist es durch die Maxim nur schlimmer geworden. Zudem habe ich in der Zeit ziemlich fettige und unreine Haut im Gesicht gehabt, was jetzt wieder nachlässt, seit ich vor kurzem dann auf die Zoely, eine ganz neu entwickelte Pille, umgestiegen bin. Bis jetzt merke ich noch keine Nebenwirkungen und habe auch das Gefühl, dass die Zwischenblutungen langsam abnehmen.

Und natürlich darfst du von deinem Frauenarzt ein Rezept für die alte Pille verlangen. Du entscheidest selber, welche Pille du nehmen möchtest, der Frauenarzt rät dir nur, welche am besten für dich geeignet ist. Natürlich kannst du deinen Arzt oder die Ärztin nicht dazu zwingen, aber ich verstehe auch nicht, wieso sie dir kein Rezept aufschreibt.

Und zur Gültigkeit vom Rezept, soweit ich weiß, sind Rezepte 14 gültig, Überweisungen 3 Monate, sprich immer für das geltende Quartal. Ob es da große Unterschiede zu Privatrezepten gibt, weiß ich leider nicht :/

LG :)

"So, ich dann ganz happy wieder zurück nach Hause. Wollte mit der Pille erst dann nach der 7 tägigen Pause anfangen BIS ich dann im Internet nur Horrorgeschichten über diese Pille Maxim gehört habe. Kann ich mich wirklich nach diesen Horror stories richten? z.B. 15 kg zugenommen, depressionen etc....aber wirklich, im internet stand auch nur solches Zeug drinne, nie mal was positives. Ich hab jetzt natürlich angst die neue pille einzunehmen, davon abgesehen habe ich mein rezept noch nicht eingelöst."

Nochmal dazu, jede Pille kann Nebenwirkungen wie Depressionen oder Gewichtszunahmen haben. Aber das ist immer unterschiedlich, das musst du selber austesten, wie du sie verträgst. Wie gesagt, ich habe durch die Maxim nur unreine Haut bekommen und sie hat nicht gegen die Zwischenblutungen geholfen. Zugenommen habe ich dadurch aber nicht :/

Achja, und in meinem ersten Text meine ich am Ende 14 TAGE :)

0

Zu 1.: Persönlich: leider nein.

Zu Medikamenten sind EHER schlechte Rückmeldungen im Internet zu finden, weil die Leute mit den besten Erfahrungen nicht etwa im WWW unterwegs sind und über ihre Pille bloggen, sondern zufrieden zu Hause/auf der Arbeit hocken. Foren etc. sind also nicht immer die beste Info-Quelle für die Häufigkeit der Nebenwirkungen best. Medikamente.

Das heißt nicht, dass eine gewisse Vorsicht nicht angebracht ist. Die akuten Nebenwirkungen eines Medikaments müssen in der Packungsbeilage mit Häufigkeit aufgeführt sein (bzw. Du fragst in der Apo/bei Deinem FA nach); zu Langzeit-NW gibt es allerdings leider fast nie Studien, weil diese nicht bezahlt werden. Es ist jedoch allgemein bekannt, dass die Pille bspw. erhöhte Thrombosegefahr und auch öfters Verstimmungen mit sich bringt, vorsichtig sein lohnt sich also!

Zu 2.: Die sind bei Deinem FA ja echt unfreundlich :/ Gib das alte Rezept zurück, dann kannst Du Dir natürlich ein neues ausstellen lassen. Wenn Du Glück hast, ist Dein FA freundlicher als die Angestellten und gibt Dir ein Muster. ^^

Zu 3.: Privatrezepte gelten übers Quartal hinaus.

Hallöchen,

also ich nehme seit 3 Jahren die Maxim. Das einzige negative an der Pille (wie ich finde) ist das die Regelblutung in den 7 Tagen pause sehr sehr gering ist oder auch weg bleibt (jedenfals bei mir). So konnt ich mir anfangs nie sicher sein ob ich nun vlt. doch schwanger bin oder nicht. ^^ Hatte nie Schmerzen oder Stimmungsschwankungen. Auch hab ich nicht zugenommen durch die pille OBWOHL meine Ärztin meinte es könnte zu Wassereinlagerungen kommen und somit zu 2-3 kg mehr.

Zu deinem Frauenarzt: der is ganz schön unfreundlich. Also ich weiß von meinem Frauenarzt das er mir nur einmal in einem Quartal ein Pillenrezept ausstellt. also denk ich, dass du auch das ganze Quartal nutzen kannst um die pille zu holen. Ist jedoch nur vermuten.

Pille Maxim gegen Akne?

Hallo, ich habe seit einem halben Jahr mittelschwere Akne und habe mir gestern die Pille Maxim vom Frauenarzt geholt, und bitte nun um Erfahrungen.

(z. B. Gewichtszunahme, Haut, usw. )

...zur Frage

Pille Maxim unreine Haut?

Hallo, ich nehme jetzt seit mehr als 2 Wochen die Pille "Maxim" zur Verhütung. Allerdings habe ich auch leicht unreine Haut, aber seitdem ich diese Pille nehme hat meine Haut sich deutlich verschlechtert. Ich habe extrem unreine Haut (besonders auf der Stirn) und sehr Fettige Haut. Hat jemand Erfahrungen mit dieser Pille gesammelt und kann mir sagen, ob sich das Hautbild wieder normalisiert? Oder vielleicht sogar besser wird?

...zur Frage

Falsche Pillenmarke mitten im Zyklus?

Hallo. Ich nehme eigentlich die Pille Belara aber wollte jetzt auf die Maxim umsteigen. Ich war am letzten Tag meines Zyklus mit der Belara, hätte also am Freitag noch eine Belara Pille gehabt, habe jedoch die Freitagspille von der Maxim eingenommen. Freitag Nacht hatte ich Geschlechtsverkehr. Die Pillen sind gleich dosiert haben aber einen unterschiedlichen Wirkstoff. Wie soll ich jetzt damit umgehen? Ich habe noch eine Pille aus dem Belara Blister, soll ich die einfach ignorieren und normal mit Maxim weitermachen? Bin ich trotzdem geschützt?

...zur Frage

regelschmerzen, kopfweh & menstruation trotz minipille?

nehme seit 8 jahren die mikropille maxim. hatte immer kopfschmerzen in der einnahmefreien woche, also in der phase der abbruchsblutung. aus gesundheitlichen gründen nehme ich nun eine gestagen pille, die man durchnimmt. nebenwirkungen sind schmierblutungen.     ich nehme sie jetzt knapp zwei monate durch und habe trotzdem meine tage mit kopfschmerzen, unterleibskrämpfen, dicken bauch, alles was man halt so hat ... ist die pille zu niedrig dosiert? hängt das noch mit der alten pille und der umstellung zusammen? schmierblutungen wären ja normal, aber das sind definitiv keine.

...zur Frage

Bessere Haut durch Pille Maxim? ( Erfahrungsberichte)

Ich nehme seit einem Monat die Pille Maxim, weil ich mir erhofft hatte dadurch eine schönere Haut zu bekommen. Bis jetzt hat sich aber noch gar nichts getan. Deshalb an dieser Stelle meine Frage: Wie war es bei euch mit der Maxim? Ist bei euch die Haut besser geworden und vorallem wie lange hat das gedauert ? War es bei euch auch so, dass erst nichts passiert ist und dann später erst etwas ? Wäre sehr interessiert an einigen Erfahrungsberichten eurerseits =)

Danke im voraus :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?