Pille bei Zwischenblutung oder war es die Periode? Richtig eingenommen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

  • Die Pille wirkt sofort ab dem ersten Tag, wenn man sie ab dem ersten Tag der natürlichen Monatsblutung einnimmt. Diese Sicherheit gilt vorallem dann, wenn die Monatsblutung am erwarteten Termin in erwarteter Stärke eintritt und dann am selben Tag mit der Einnahme begonnen wird.
  • Die Pille wirkt erst nach sieben aufeinanderfolgenden Tagen korrekter Einnahme, wenn man zu einem anderen Zeitpunkt beginnt.
  • Wenn Du sicher gehen willst, dann warte einfach sieben Tage ab, dann bist Du auf jeden Fall sicher geschützt -- sicher ist sicher, wenn Du Dir bezüglich der Blutung nicht gewiss bist.
  • Es passiert allerdings oft, dass die Pille die Blutung stark schwächt oder fast unterdrückt. Das ist prinzipiell kein Grund zur Sorge.

Hallo Ghoost

Wenn du dir nicht sicher bist ob das deine Periode war dann verhüte zu deiner Sicherheit noch die nächsten 7 Tage. Nach 7 Tagen der Einnahme tritt der Schutz auf alle Fälle ein.

Gruß HobbyTfz

Du hast alles richtig gemacht. Die Pille unterdrückt die Periode eigentlich sofort. Es ist normal, dass Du danach nicht mehr weiterblutest. Auch während der Pillenpausen kann es mal sein, dass Du keine Blutung hast.

Zusätzlich verhüten musst Du also nicht. Du hast Dich an die packungsanleitung gehalten, also wird das auch alles so funktionieren, wie dort beschrieben!

0

okey, vielen Dank für die schnelle Antwort! :)

0

Was möchtest Du wissen?