Pille bei Neurodermitis absetzen?

4 Antworten

Also ich habe früher die Pille genommen und sie hat mein Hautbild sehr verschlechtert. Ich vertrage seither überhaupt keine Hormonpräparate mehr (verhüte seither auch nicht und muss jetzt in 2 Monaten nach der Schwangerschaft mit dem FA sprechen) und durch die Hormone ist meine Schwangerschaft sogar ein einziger Höllentrip. Also ich persönlich würde ND-lern nicht zur Pille raten, so aus meiner Erfahrung heraus. Aber das kannst du nur ausprobieren, weil ND bei jedem anders verläuft. Evtl verträgst du Hormonpräparate besser als ich und dann wär es ja blöd, wenn du deswegen auf die Pille verzichten und auf Gummi umsteigen müsstest... So gesehen: Probiere es mal 3 Monate aus (einen Monat braucht die Pille, bis sie wirkt) und dann schau, wie sich deine Haut verändert, ob sie das überhaupt tut. Wenn nicht, ist das gut. Aber meist trocknet sie die Haut noch mehr aus (deswegen auch als Gegenmittel gegen Akne), sodass es die Neuro halt erst richtig provoziert.

etwas sonne hilft oft gegen pickeln (wenn sie nicht scheint vielleicht auch mal bisschen solarium).

versuch mal mit einer anderen pille. crems gegen akne mal versuchen? meine schwester hat auch neurodermitis. seitdem sie die pille nicht mehr nimmt ist es besser geworden

Was passiert wenn ich vergessen habe die Pille 7 Tage abzusetzen?

Ist das schlimm? Soll ich sie nachträglich absetzen?

...zur Frage

Mutter hatte ohne Pille selbst als Erwachsene Akne, ich als Teenie auch (ab 14 Pille genommen) - werde ich nach dem Absetzen starke Akne für immer haben?

Hallo ihr Lieben, vielleicht könnt ihr mir helfen:

ich war frühreif und hatte schon mit 12 starke Akne. Dekolleté, Gesicht, vereinzelt am Rücken. Ich habe mir sofort, als ich 14 wurde, die Pille verschreiben lassen. Die nehme ich immer noch, inzwischen bin ich 27. Ich überlege sie schon länger abzusetzen, habe aber Angst vor der starken Akne. Freunde beruhigen mich von wegen das geht vorbei aber - Meine Mutter hat mal mit knapp 40 die Pille abgesetzt und noch n halbes Jahr später richtige Bomben am Rücken gehabt. Kann man Akne sozusagen wie einen Virus im Blut haben und hat sie dann immer? Weil man Zb zu viel Testosteron hat und die Pille nehmen müsste, um keine Pickel zu haben?

...zur Frage

Verstärkt die Pille meine Neurodermitis oder liegt es an der Heizungsluft?

Ich habe vor einem Monat angefangen, die Pille zu nehmen und seitdem ist meine Neurodermitis schlimmer geworden, aber es ist auch die Zeit, wo man heizen muss und deshalb frage ich mich ob meine Neurodermitis, die vor allem im Augenbereich und um meine Lippen auftritt, nun aus der Pille resultiert oder weil es draußen kälter wird. Hatte jemand damit schon Erfahrung gemacht?

...zur Frage

Akne und Neurodermitis

Hallo. Ich habe neurodermitis und leichte akne und ich habe gegen die akne eine salbe mit benzoylperoxid und für die neurodermitis eine cortison salbe. Kann ich beides auch gleichzeitig anwenden ?

...zur Frage

Pille besser nach ende des blisters absetzen oder mittedrin?

Hallo, ist es besser die pille nach ende des blisters abzusetzen oder kann man sich auch einfach zwischendrin absetzen? was ist zu empfehlen?

...zur Frage

Neurodermitis... pille?!

Hallo liebe Com :)

Ich habe seit meiner Geburt Neurodermitis. Immer so schubweise, wie sie halt so ist :( nur ist mir das letzte halbe jahr lang aufgefallen das meine Schübe regelmäßig immer eine Woche nach meine Periode kommen, eine Woche andauern und dann gehts erst wieder nach der nächsten Periode los. Gehts da vielleicht noch jemandem so? Also ich nehme diese Pille schon seit fast 2 jahren, würde es vielleicht helfen sie mal abzusetzen?

vielen dank

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?