Pille auch wenn man Sie nicht brauch?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

also ich würde an deiner Stelle erstmal versuchen, mit Schmerzmitteln soweit klarzukommen, sodass wenigstens die Schmerzen erträglich sind. Ich bin der Meinung, dass man möglichst wenig in seinen Hormonhaushalt eingreifen sollte, auch wenn die Pille heutzutage schon relativ optimal dosiert ist, sodass meist keine größeren Nebenwirkungen auftreten. Allerdings ist das natürlich nur meine persönliche Meinung^^

ob du sie nehmen willst oder nicht liegt allein an dir.natürlich kann man auch schmerztabletten nehmen, aber die sind auch nicht ohne. mir würde es auf den keks gehen wenn ich eine unregelm. mens hätte. bei den heutigen pillen brauchst du dir keine sorgen machen...die werden von der verträglichkeit und den nebenwirkungen immer besser. außerdem sind sie gut für die haut, du hast eine kurze und schwache mens und es gibt schon welche ab ca. 30,- euro für 6 monate. laß dich einfach nochmal beraten. du musst sie ja auch nicht für immer nehmen lg yvonne

da du die Pille nicht zur Verhütung brauchst, würde ich mir auf jeden fall eine zweite Meinung holen! Denn so ganz ohne Nebenwirkungen ist ja auch die kleinstdosierte Pille nicht! Vielleicht kann dir auch ein Heilpraktiker weiterhelfen mit sanften Mitteln.

Was möchtest Du wissen?