pille aristelle wie lange durchnehmen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es gibt keinen medizinischen Grund dafür, warum einmal im Monat regelmäßig eine Abbruchblutung erfolgen sollte. Das "21 plus 7 Schema" ist einzig gewählt worden, um den Frauen ein Gefühl der "Natürlichkeit" zu geben.

Gerade im Langzeitzyklus ist der Schutz vor einer Schwangerschaft höher, weil eine einmal vergessene Pille weniger ins Gewicht fällt.

Aber besonders am Anfang kommt es im Langzeitzyklus erst einmal häufiger zu Zwischenblutungen. Diese können jederzeit auftreten und sind darum nicht so berechenbar wie zuvor die Blutungen in der Pillenpause.

Wie viele Blister du hintereinander durchnimmst, solltest du mit deinem Frauenarzt besprechen.

Alles Gute für dich!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Susiblu

Es ist kein Problem die Pille auf Dauer ohne Pause durchzunehmen. Du Pause muss nicht unbedingt sein, es gibt keinen Grund die Pause einzuhalten

Liebe Grüße HobbyTfz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im Prinzip kannst du jede Mikropille so lange durchnehmen, wie du willst.

Es wird jedoch geraten, eine Pause einzulegen, wenn Schmierblutungen auftreten.

Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hab dieselbe Pille und nehme sie komplett durch, ohne Pause. Auch nach 6 Monaten nicht.
Habe damit keine Probleme. Weder Zwischenblutungen noch sonst was.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Susiblu
23.10.2016, 20:27

Lässt du deine Tage nie kommen? 

0
Kommentar von sveja26
23.10.2016, 20:29

Nein, du kriegst unter der Pille ja sowieso nicht deine Periode. Und die künstlich erzeugte Blutung braucht keine Frau.

0

Was möchtest Du wissen?