Pille absetzen - hier gute Entscheidung?

7 Antworten

Wen ich du wäre würde ich sie sofort absetzten. Sowas ist nicht tragbar

Es gibt noch andere Methoden um zu verhüten z.b Hormonfrei (Goldspirale, kupferkette, Kupferspirale und Kupferball)

Informiere dich mal was für dich am besten wäre :) liebe grüße

da Du so vernünftig schreibst kombinier einfach Kondome und deinen Zyklus. Wenn Du fruchtbar bist, verzichte einfach auf Sex. Dein Körper zeigt dir dann ja recht schnell wieder, wann deine fruchtbaren Tage sind, ich würde ganz genau auf den zervixschleim achten und vielleicht mal einen Monat Ovulationstests benutzen um zu sehen bei welcher zervixschleim Konsistenz die Ovulationstests anzeigen

Wäre ich in deiner Situation, und das war ich vor ein paar Jahren, würde ich die Pille aufjedenfall absetzen und auf hormonfreie Verhütung zurückgreifen. Aber es ist und bleibt immernoch alleine deine Entscheidung.

Kondome sind allerdings bei korrekter Anwendung sicher und ausreichend. Informiert euch hier vorhab nochmal ausgiebig, auch über korrekte Handhabung und Größe. Dann sollte nichts schief gehen.

Du verträgst anscheinend leider keine hormonelle Verhütung, da würde ich auch die Pille absetzen und nur mit Kondom verhüten. Wenn ihr die richtig anwendet und auch die richtige Größe habt und du feucht genug bist, sollte das Kondom auch nicht reißen. Immer hinterher überprüfen und falls es doch mal reißen sollte, gibt es noch die Pille danach. Das sollte aber nur sehr selten vorkommen. Ansonsten Marke oder Größe wechseln. Ich werde ab Herbst auch nur noch mit Kondom verhüten.

Na ja, es ist ja Dein Körper. Und wenn der meint, er könne die Pille nicht aushalten, dann hat er vermutlich recht damit. Wenn Du bereit für die Kupferspirale gynefix bist, dann ist es umso besser. Mit einer gynefix kommst Du auch in den Sicherheitsbereich der Pille. Wenn Deine Gebärmutterwand dick genug ist, dann bist Du auch dafür geeignet. Warum denn bis Ende ds Jahres warten damit?
Es kann sein, dass Du in den ersten Wochen nach dem Einsetzen ein paar mal öfters blutest, aber sonst sollte die gynefix Dich nicht behindern.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Habe damit auch Erfahrungen

Die gynefix ist nicht günstig. Möchte auch noch ne sedierung dazu

im August zieh ich um zum studieren

brauch das Geld also erstmal wo anders

0

Was möchtest Du wissen?