Pille absetzen - Erfahrungen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo jfree,

Ich rate generell immer eher zur hormonfreien Verhütung - außer du sagst es geht echt gar nicht ohne.

Ich selbst verhüte jedenfalls hormonfrei nach jahrelanger Pilleneinnahme und mir geht es besser. Hier sei aber anzumerken das es selbstverständlich auch Frauen gibt denen es mit Pille besser geht.

Nach Absetzen der Pille kann es immer zu starken Zyklusunregelmäßigkeiten kommen. Diese können bis zu 1 Jahr oder länger andauern. Generell soll hier Mönchspfeffer und/oder Zyklustee mit Schafgarbe und Frauenmantel helfen.

Bei mir kam die erste normale Periode (sprich: die zweite Blutung) nach dem Absetzen etwas später als sonst. Aber ansonsten ist mein Zyklus seither sehr regelmäßig.

Meine Blutungen sind stärker und mein Zyklus länger. Jedenfalls hat man unter Pilleneinnahme ohnehin keinen natürlichen Zyklus als auch keine Periode. Von daher ist es nur logisch das sich hierbei etwas verändert.

Zudem hatte ich zu Anfang nach dem Absetzen vereinzelt mehr Pickel. Nachdem sich aber alles wieder einpedendelt hat habe ich nun ein reineres Hautbild als je zuvor.

Ebenso hatte ich zunächst auch etwas schneller fettendes Haar - habe ich aber schon jetzt in Griff bekommen. Habe einfach meine Haarpflege optimiert und somit ging das auch.

FAZIT: setze die Pille ab und du wirst sehen: der "Schleier" der Pille wird von dir genommen und du wirst dich um einiges freier fühlen. So würde ich es jedenfalls beschreiben.

Gib dir und deinem Körper alle Zeit der Welt und hab Geduld.

Wenn noch Fragen offen stehen scheue dich nicht sie mir zu stellen.

Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen & wünsche dir alles Gute.

Lg

HelpfulMasked

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist natürlich bei jeder Frau komplett anders. Manche merken gar nichts nach dem Absetzen der Pille und sie haben sofort einen regelmäßigen Zyklus.

Bei anderen wiederum dauert es ein Jahr bis alles im Lot ist.

Die Norm ist irgendwo dazwischen :-) Bei mir hat es so 3-4 Monate gedauert, bis mein Zyklus wieder regelmäßig war und andere Nachwirkungen (Pickel) nachgelassen hatten. Ich kann dir noch den Zykluszaubertee empfehlen. Der hilft einfach dabei, dass sich der Hormonhaushalt schneller wieder einpendelt - und du dementsprechend nicht so lange Chaoszyklen und andere hormonelle Problemchen hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hatte keine wirklichen Beschwerden vom Absetzen (etwas fettigere Haare und ein paar Pickel mehr in der Umstellungsphase zähle ich nicht als Beschwerden).

Dafür ging es mir nach dem Absetzen einfach wieder richtig gut. Ich hatte mehrere - jede für sich eher harmlose - Nebenwirkungen, die nach dem Absetzen wegfielen. Das Absetzen war für mich wie eine Befreiung.

Wie lange es dauern wird, bis dein Hormonhaushalt wieder normal funktioniert, wird dir allerdings niemand sagen können. Es kann relativ sofort wieder alles normal laufen, es kann aber auch mehrere Monate brauchen.

Da wirst du einfach abwarten müssen, wie es bei dir laufen wird.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HelpfulMasked
11.10.2016, 12:17

Das Absetzen war für mich wie eine Befreiung.

Ohja!

0

Als ich die Pille abgesetzt habe, war die einzige  (allerdings erwünschte) "Nebenwirkung" meine Schwangerschaft einen Monat später.

Muss bei dir aber nicht genau so sein. Du wirst einfach abwarten müssen.

Solltest du nicht schwanger werden wollen, kümmere dich bitte zeitnah um eine alternative Verhütung. Es kann Monate dauern, bis du wieder fruchtbar bist, muss aber nicht, wie du an meinem Beispiel unschwer feststellen kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hatte überhaupt keine Probleme... auch mein Zyklus hat sofort wieder seinen Dienst aufgenommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei mir hat es etwa 6 Wochen gedauert. Hatte etwas Schwindel aber dafür sind meine Wassereinlagerungen weggegangen:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also eine Freundin von mir hatte keinerlei Probleme damit

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?