Pille abgestzt und Kondom gerissen/ Schwanger?

11 Antworten

Hallo Hilfendumir,

wenn deine Freundin die Pille abgesetzt hat wird ihr Eisprung nicht mehr unterdrückt - und es besteht ein Risiko für sie schwanger zu werden.

Leider hilft es nicht dann eine Pille zu nehmen. Denn es benötigt mindestens sieben Tage kontinuierliche Einnahme bis der Schutz durch die Pille wieder aufgebaut ist – und eine ist da zu wenig.

Wendet euch daher so schnell wie möglich an die Apotheke, lasst euch beraten und fragt nach der Pille Danach, die den größten Schutz für dich bietet, siehe auch https://pille-danach.de/fragen/was-ist-der-unterschied-zwischen-den-beiden-pillen-danach-689

Am Wochenende ist übrigens die Notdienstapotheke für euch da - erfragbar unter z.B. www.aponet.de

Viele liebe Grüße, Lisa vom Team der Pille Danach

Gibt es in eurer Nähe keine Notapotheke? Schaut mal im I-Net nach.

Die normale Pille ist kein Smartie, man kann sie nicht mal nehmen und mal nicht,dass bringt nur die ganzen Hormone durcheinander.

Schaut nach,wo ihr die "Pille danach" herbekommt

Und dann übt nochmal die Handhabung eines Kondoms......denn die reißen nicht einfach so ...dass kommt durch falsches Benutzung


Hallo,

Wann hat sie denn die letzte Pille eingenommen?

Im Übrigen hat immer eine Notfallapotheke geöffnet. Einfach googeln.

Liebe Grüße

27.8

0
@BrightSunrise

Sie meinte ihr Körper könnte noch kein Eisprung in die wege leiten weil der körper sich erstmal dran gewöhnen muss (sie hat die pille ein jahr lang genommen) und ihr zyklus in 2 wochen wieder beginnt..

Stimmt das?

0
@Hilfendumir

Das ist Blödsinn. Ein Eisprung kann schon stattfinden, sobald die Pause auch um nur einen Tag verlängert.

1

Was für eine Pille hat sie denn genommen? Heute haben auch Apotheken geöffnet und auch Krankenhäuser. 

Hallo Du,

Du hast ziemlich Angst, dass Deine Freundin schwanger sein
könnte. Und ihr wolltet gern die Pille danach. Die wirkt natürlich je früher
desto eher. Aber trotzdem immer ungefähr. Man weiß ja nicht genau, was gerade im Körper los ist. Ist also eine Art Roulette. Kann umsonst sein, weil gar keine Befruchtung möglich gewesen wäre. Oder – die Befruchtung war möglich und kann nicht mehr aufgehalten werden. Naja – habt Ihr sie schlussendlich noch bekommen und hat sie die Pille danach genommen?

„Eine Pille“ – das tut natürlich nicht die Wirkung. ;-) Das hat schon jemand geschrieben.

Ich bin auch in anderer Hinsicht etwas irritiert. Immerhin hat sie die Pille zur
Verhütung ja abgesetzt. Warum denn? Ging es ihr nicht gut damit? Hattet Ihr das gemeinsam besprochen?

Und Du fragst auch nach „Chance schwanger zu werden“. Also nicht
nach „Gefahr, schwanger zu werden“. Kalkuliert ihr (oder sie) doch mit einer Schwangerschaft. Nicht ganz so unerwünscht???

Nach Absetzen der Pille weiß man tatsächlich erst mal gar nicht, was im Körper vor sich geht. Da hilft nur Zyklusbeobachtung nach der
Symptothermalen Methode. Ich weiß nicht, ob sie das interessieren würde (und ob es dich interessieren würde?)??

Wie geht es ihr selber denn?

Ciao, Lina

Was möchtest Du wissen?