Pille abgesetzt wie geht es euch damit?

4 Antworten

Huhu!

Das ist bei jeder Frau natürlich etwas anders, aber meine Erfahrung war überwiegend positiv. Ich habe die Pille abgesetzt und bin seitdem mit dem cyclotest myway sehr glücklich.

Einzige negative Auswirkungen waren:

  • eine stärkere Periodenblutung
  • verstärkte Schmerzen (hat aber nachgelassen)
  • anfänglich mehr Pickel (auch das ist kein Thema mehr)

Positiv war dagegen:

  • Libido kam wieder
  • Depressionen gingen weg
  • Migräne auch
  • Vaginalentzündungen blieben aus
  • Ich habe endlich die 15 Kilo Übergewicht abgenommen
  • Insgesamt besseres Körpergefühl

Insgesamt also ganz klar ein guter Schritt für mich. Wenn du in der ersten Zeit die Nachwirkungen der Pille merkst, würde ich dir einen Zyklustee (z.B. Zykluszaubertee) empfehlen, die pendeln den Hormonhaushalt schneller wieder ein und helfen gegen typische Post-Pille-Probleme (Pickel, Ziehen in der Brust und im Unterleib, Unwohlsein etc.).

Kannst du mir vielleicht noch sagen wann das mit der lipido wieder kam ? Nach einen Monat oder zwei etc. ? 

0

Ich habe auch vor einem Jahr die Pille abgesetzt aus ähnlichen Gründen. Fühle mich auch viel wohler, da meine Stimmungsschwankungen weniger und meine ständige Müdigkeit nachgelassen haben. Jedoch hat sich meine Haut enorm verschlechtert und ich hoffe das sich das bald wieder beruhigt. Im gesamten bereue ich es aber nichts! Die Pille schadet dem Körper nur! 

LG

Hallo,
Ich habe meine Pille ca vor 1 Jahr abgesetzt da ich keine Hormone mehr vertragen habe. Migräne, Übelkeit und Lustlosigkeit (Sex)
Ich kann dir nur sagen seitdem ich sie nicht mehr nehme fühle ich mich wie neu. Hat allerdings paar Monate gedauert bis es wieder so war.

Was möchtest Du wissen?