Pille abgesetzt was tun wenn die Periode nicht kommen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Die erste natürliche Periode nach dem Abetzen der Pille verspätet sich normalerweise um etwa eine Woche, einfach weil der Körper einige Tage braucht, bis er "merkt", dass keine Hormone mehr von außen kommen. Erst dann springt die körpereigene Hormonproduktion wieder an.

Und versteife dich nicht auf "ein Jahr", es kann genausogut sein, dass es sehr schnell geht.

Wenn du drei Monate nach dem Absetzen der Pille noch keine Regel hast (und nicht schwanger bist), geh mal zur Frauenärztin.

Zur Sicherheit solltest du aber jetzt schon anfangen, Schwangerschaftsvitamine zu nehmen (Folsäure insbesondere). Die soll man schon bei Kinderwunsch anfangen.

Diese Vitamine helfen dir nicht dabei, schwanger zu werden, aber sie stellen die optimale Versorgung des Babys sicher, wenn es dazu kommt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du, manche werden schwanger obwohl sie nur einmal die Pille vergessen haben, und andere auch zwei Jahre nach absetzen der Pille noch nicht - das mit "bis zu ein Jahr" ist wirklich nur ein Anhaltswert.

Nach dem Absetzen der Pille wird sich deine Periode normalerweise von selbst einpendeln. Wennn nicht gehst du zum Frauenarzt und laesst den Grund abklaeren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst deinem Körper etwas Zeit geben. Zyklusbeobachtung kann dabei helfen, dass du deinen Zyklus besser verstehst und auch bei chaotischen Zyklen deine fruchtbaren Tage bestimmen kannst.

Was gut helfen kann beim Einpendeln, sind Kinderwunschtees. Die sorgen dafür, dass dein Hormonhaushalt sich schneller wieder einpendelt. Kann da z.B. den Klapperstorchtee empfehlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass deinem Körper etwas Zeit. Das kann auch Mal Bis zu zwei Monaten dauern bis die Periode wieder einsetzt. Ansonsten gibt es Tees die den Zyklus unterstützen sollen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit Spass genießen. Laß dich überraschen. Mache dir keinen Stress. Das läßt sich nicht genau planen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nein, lass einfach mal der natur ihren lauf. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das besprech lieber mit deinem Frauenarzt bitte darüber

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?