Pille abgesetzt nach kurzer Zeit

4 Antworten

Vielleicht verspätet sich die Periode auf Grund der Mischung aus Krankenhausmedikamenten und Pille(wirkt ja länger). Vielleicht gehst du auch einfach nochmal zum Frauenarzt wenn du sie Ende der Woche immer noch nicht hast!

ja. deine hormone sind richtig derbe durcheinander . Ich nehme die pille persönlich nicht. will meinem körper den hormoncocktail ersparen :)

Die Pille ándert sofort etwas im Kórper.Wichtig ist die Frage,ob du schwanger sein kannst? Rufe die Praxis an und frage wie du dich verhalten sollst

Pickel wieder bekommen weil ich Pille abgesetzt habe ABER abgenommen!

Hallo zusammen ! Also ich hab seit ca. 2 Monaten meine Pille abgesetzt (Velafee) die ich aber erst 6 Moante eingenommen habe, davor hatte ich ca 2 Jahre lang die Pille Bella Hexal 35 gehabt. Aber durch Bella Hexal 35 habe ich total zugenommen -.- deswegen wollte ich eine andere & dann habe ich Velafee bekommen.. Dadurch wurde es auch nicht besser deswegen bin ich erneut zum FA gegangen & habe jetzt die Pille Finic bekommen. Nun warte ich auf meine tage. in den 2 Monaten in den ich garkeine Pille nehme habe ich 6kg abgenommen dafür bekomme ich jetzt total viele Pickel. Davor hatte ich aber nur kleine & ganz wenig Pickel ! Was soll ich machen? Hilfeeee ! :S

lg tiinchen16

...zur Frage

Pille abgesetzt körper spielt verrückt?

Hallo!

Ich habe vor einem halben Jahr nach 3 Jahren die Pille abgesetzt. Seit ca 4 monaten hab ich extreme akne, schwitze vermehrt während meiner periode und habe wirklich unangenehm riechenden ausfluss. Wann wird sich das alles wieder einpendeln? Ist ja jetzt schon 1/2 Jahr aus... Danke! Lg

...zur Frage

pille nicht vertragen/abgesetzt nach 4tagen/abbruchblutung?/Hilfe

Hey. Mal wieder mit nem neuen Problem da. Und zwar, habe ich meine Pille gewechselt. Weil ich die andere auch nicht mehr gut vertragen habe. Nun hab ich die Lilia bekommen und ganz normal genommen. Ich habe in den vier Tagen so starke Migräne bekommen, das ich wirklich zu nichts mehr fähig war. Mir war auch übel und habe total Herzrasen bekommen. Ich habe dann die 5. Pille nicht mehr genommen und die Einnahme abgebrochen. Ich weiß, nicht gut für den Körper weil es viel durcheinander bringt. Aber das ging garnicht. Habe es noch nicht geschafft, beim Frauenarzt anzurufen, weil ich immer spät von der Arbeit komme. Morgen werd ich es dann versuchen jemanden dort zu erreichen und mir die Zeit auf der Arbeit nehmen um dort anzurufen. Aber da ich ungeduldig bin und ich jetzt schon eine Antwort möchte, frag ich hier einfach mal:

-Ist es normal das ich jetzt eine Blutung bekomme? -Bringt es sehr viel durcheinander? -Ist es möglich, dass ich eine andere Pille bald wieder nehme oder sollte ich auch mal eine Pause machen, von den ganzen Hormonen? (Habe das Gefühl ohne Medikamente und Pille gehts mir viel besser und fühle mich gesünder, weiß nicht ob das von der psyche ist oder wirklich so ist.) -Wie lange dauert es bis sich alles wieder beruhigt hat?

Ps. Seitdem ich die pille abgesetzt habe habe ich keine Migräne mehr. (Und nehme die Pille auch immoment nur wegen Verbesserung der Haut!! Freund nicht vorhanden :D) Freue mich auf eure Antworten und eigenen Erfahrungen. LG, PROBLEMKIND.

...zur Frage

Pille besser nach ende des blisters absetzen oder mittedrin?

Hallo, ist es besser die pille nach ende des blisters abzusetzen oder kann man sich auch einfach zwischendrin absetzen? was ist zu empfehlen?

...zur Frage

Hilfe!Pille Vergessen!Zwei an einem Tag?

Hallo! Ich habe gestern vergessen meine Pille (Minisiston) einzunehmen. Ich nehme sie immer ziemlich spät abends, nach 22 Uhr auf jeden Fall. Heute habe ich die gestrige Pille um 18 Uhr nachgeholt. Kann ich die heutige Pille ganz normal einnehmen? Ich bitte um schnelle Hilfe!

Vielen Dank im Voraus!

...zur Frage

keinen Eisprung, längerer Zyklus und längere Blutung durch Östrogenfreie Pille?

Ich nehme seit gut 1,5 Monaten die östrogenfreie Pille Desirette. Ich habe ganz normal zum ersten Tag meiner Menstruation angefangen. Meine Periode habe ich dann nächsten Monat nicht bekommen bzw nicht wie üblich nach 28 Tagen sondern nach 38 Tagen. Nun blute ich schon seit fast 2 Wochen (sonst immer max. 7 Tage) und habe gelesen, dass es sein kann, dass wenn man keinen Eisprung hat, der Zyklus und die Blutung länger sein können. Da durch die
Pille der Eisprung verhindert werden kann und ich bei dieser östrogenfreien Pille ja keine Pillenpause habe, ist es möglich, dass genau das bei mir passiert oder könnte das ganze andere Gründe haben?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?