Pille abgesetzt Angst Depressionen?

7 Antworten

Hallo ItsABanshee,

es kann sein, dass die Hormonumstellung dahinter steckt, kann aber auch andere Ursachen haben.

Ich würde dir auf jeden Fall den Rat geben, dass mit deiner Gynäkologin/deinem Gynäkologen zeitnah abzuklären, falls es nicht an der Hormonumstellung liegt, kannst du dann gegebenenfalls an einen Facharzt Neurologie überwiesen werden.

Vielleicht hast du auch irgendeinen Vitaminmangel, eine Anämie (Blutarmut), eine Erkrankung der Schilddrüse, da gibt es ganz viele Ursachen für deine Beschwerden.

Aber der Anlaufpunkt sollte auf jeden Fall die Gynäkologie sein.

Gute Besserung und liebe Grüße

Danke:) Blut Abnahme hatte ich schon is alles gut im Krankenhaus haben die am Herz oder so Jz auch nichts gefunden

1

das ist nicht normal im gegenteil wahrscheinlich hat dir die pille was kaputt gemacht in deinem körper aber hey seh es positiv vielleicht auch nicht und dein körper kann sich vielleicht regenerieren

Aber was definitiv hilft ist wenn du laufen gehst einfach mal joggen und wenn du das alle drei tage zwei wochen durchgezogen hast geht es dir 100% tig besser.

ein tip noch langsam loslaufen nicht überfordern und nicht mehr als 45 minuten

und geh nicht zum arzt die investieren nichts in dich die wissen dass die heutigen medikamente körper kaputt machen aber die halten zur pharmerindustrie

0

hab versucht zu joggen bin so eine Niete,gehe deshalb gelegentlich schwimmen aber hilft mir auch net wirklich

0
@ItsABanshee

es geht nicht darum besonders gut dabei zu sein oder auszusehen sondern darum dass du deinen eigenen rhythmus dabei findest

0

Ich kann mir nicht vorstellen, dass das mit dem Absetzen der Pille zusammen hängt.

Geh mal zum Arzt und schildere deine Beschwerden und Ängste. Und erzähle dem Arzt auch von deinem Alkoholproblem. Dass das der Grund für deine Situation ist, halte ich viel eher für möglich.

Alles schon erledigt nichts kam dabei raus

0

Pille abgesetzt 2 mal danach Blutung bekommen trotzdem schwanger oder nicjt?

Nochmal verständlicher

Ich habe die minipille desirett zu dieser Zeit genommen und ein Kondom da ich eine Woche vor dem 3 September Antibiotika nehmen musste. Außen an dem Kondom war eine weiße Flüssigkeit als wir es mit Wasser gefüllt haben haben wir kein Loch sehen können hatte am 3 September das letzte mal gv seit dem nichts mehr. Nach 9 Wochen bin ich aus Angst zum Frauenarzt der einen vaginalultraschall gemacht hat und nichts sehen konnte . Ende September hatte ich dan noch meine minipille desirett abgesetzt aus gesundheitlichen Gründen. Nach dem absetzten bekam ich drei Wochen nach der letzten Pillen Einnahme eine Blutung. Meine zweite Blutung kam 36tage später. Besteht eine ss ? Oder einfach nur paranoid

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?