Pille 3.Woche vergessen schwanger?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Dein erster Schritt hätte sein müssen: Packungsbeilage lesen!

Dort steht alles für dich notwendige drin und nur das gilt!

  • Entweder man macht die Pause sofort (wenn zuvor mind. 14 Pillen korrekt eingenommen wurden) und nimmt die vergessene Pille entsprechend nicht mehr ein (die Pause kann auch nach Belieben verkürzt werden),
  • oder man hängt die nächste Packung direkt ohne Pause an. (Langzeitzyklus)

Nur auf diese Weise bleibt der Schutz erhalten; hält man sich nicht an diese Angaben, kann man schwanger werden!

Das steht so auch alles in der Packungsbeilage - das nächste mal: lesen!

Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen.

Lg

HelpfulMasked

Die Gefahr des rückwirkenden Schutzverlustes besteht nur in der ersten Woche der Einnahme - da kann man auch den Schutz der vorangegangenen Pause verlieren. In den anderen Woche besteht nur die Gefahr, den zukünftigen Schutz zu verlieren, wenn man nicht richtig reagiert.

Folgende Varianten gibt es bei der "normalen" Pille (einphasige Kombipille) grundsätzlich für ein Vergessen in der dritten Woche:

1. Du gehst sofort in die Pause und zählst als Tag 1 der Pause den Tag des Vergessens (Voraussetzung: die 14 Pillen davor wurden fehlerfrei genommen).

2. Du lässt die Pause dieses Mal aus, hängst direkt den nächsten Blister an und gehst frühestens dann wieder in eine Pause, wenn Du 14 Pillen in Folge fehlerfrei genommen hast.

In beiden Fällen bleibt der Verhütungsschutz erhalten.

Hallo Fatamy1998

Wenn man die Pille vergisst und innerhalb der empfohlenen 12 Stunden nachnimmt (vorausgesetzt es steht im Beipackzettel deiner Pille dass man eine vergessene Pille innerhalb von 12 Stunden nachnehmen kann) dann ist man weiterhin geschützt. Hat man die Pille nicht innerhalb der 12 Stunden nachgenommen dann kommt es darauf an in welcher Woche der Einnahme man ist:

In der dritten Woche: Entweder weiternehmen und ohne Pause mit dem nächsten Blister beginnen, oder sofort 7 Tage Pause einlegen und dann mit dem nächstem Blister beginnen. In beiden Fällen bleibt der Schutz erhalten.

Quelle: Beipackzettel

Du kannst jetzt ohne Pillenpause nach Ende dieses Blisters mit dem nächsten Blister weitermachen und erst am Ende des nächsten Blisters in die Pause gehen. So bist du weiterhin geschützt.

Wenn du die Pille nicht durchnimmst sondern in die Pause gehst dann musst du den Tag der vergessenen Pille als ersten Pausentag zählen. Wichtig ist nur dass die Pause nie länger als 7 Tage dauert. Am 8. Tag beginnst du wieder mit der ersten Pille des nächsten Blisters, unabhängig davon ob du eine Blutung hattest oder ob sie noch anhält.

Auch so bist du weiterhin geschützt.

Damit man die Pille nicht vergisst kann man die Erinnerung ins Handy speichern. Man kann auch die Packung neben die Kaffeemaschine, neben die Kaffeetassen oder neben die Zahnbürste legen.
  

Unsere Erfahrung hat gezeigt dass es sicherer ist die Pille am Morgen zu nehmen. Man steht meistens zur selben Zeit auf und wenn man am Wochenende einmal später aufsteht spielt der Zeitunterschied keine Rolle, wenn im Beipackzettel deiner Pille steht dass man eine vergessen Pille bis zu 12 Stunden nachnehmen kann. Außerdem hat man dann den ganzen Tag Zeit um eine vergessene Pille nachzunehmen. Abends ist man eher unterwegs und übersieht dann die Zeit

Liebe Grüße HobbyTfz

.

Was möchtest Du wissen?