Pille 3.Woche nicht genommen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo smile143

In der dritten Einnahmewoche ist ein Einnahmefehler kein Problem wenn man richtig reagiert: Entweder weiternehmen und ohne Pause mit dem nächsten Blister beginnen oder sofort 7 Tage (nie länger) Pause einlegen (der Tag der vergessenen Pille muss dann als erster Pausentag gezählt werden) und dann mit dem nächsten Blister beginnen. In beiden Fällen bleibt der Schutz erhalten.

Bei einem Einnahmefehler ist es wichtig sofort im Beipackzettel nachzulesen wie man auf den Fehler reagieren sollte.

Pangaea, hat dazu einen sehr guten Rat: Streich dir diese Stelle am Rand an, damit du sie schnell findest wenn du sie mal brauchst

  Liebe Grüße HobbyTfz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von smile143
04.10.2016, 15:35

Okay kannst du mir noch eine Frage beantworten: Also ich hatte ja auch GV und dann war danach ja erst die Pille fällig. Also war ich da ja sicher geschützt oder? Ich habe die Pille ja nach 14 Stunden nachgenommen und mache dann keine pillenpause. Also muss ich mir keine Sorgen machen?

0

Hallo smile143,

wenn du in der dritten Woche die Pille vergessen und nach mehr als 12 Stunden nach genommen hast, brauchst du den Blister auf und lässt anschließend die Pause weg, d. h. Du beginnst direkt mit der Einnahme aus dem neuen Blister! 

Wärend des Geschlechtsverkehr warst du rückwirkend geschützt! 

Eine zweite Möglichkeit, um  den Empfängnisschutz aufrecht zu erhalten, wäre, die Einnahme direkt abzubrechen (vergessene Pille nicht nachnehmen) und sofort in die Pause gehen. Will man zum gewohnten Wochentag mit der Einnahme aus dem nächsten Blister starten, kann man die Pause auch verkürzen. Sie darf jedoch nie länger, als sieben Tage dauern!

Lg. Widde1985

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von smile143
04.10.2016, 12:31

Also ich hatte ja auch GV und dann war danach ja erst die Pille fällig. Also war ich da ja sicher geschützt oder? Ich habe die Pille ja nach 14 Stunden nachgenommen und mache dann keine pillenpause. Also muss ich mir keine Sorgen machen?

0

Lies die Packungsbeilage deiner Pille, da steht genau drin, was du tun musst, damit der Schutz erhalten bleibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am Besten du rufst einfach bei deinem Frauenarzt an. Der/Die kann dir dann am Telefon direkt sagen, ob du geschützt warst, wie du die Pille jetzt weiter nehmen sollst und ob du die "Pille danach" nehmen sollst.

Meines Wissen nach kann man die Pille bis zu 12 Stunden danach ohne Probleme nehmen. Da du sie aber erst 14 Stunden danach genommen hast, warst du vermutlich nicht geschützt. Du solltest also wahrscheinlich die Pille danach nehmen. Die bekommst du rezeptfrei in jeder Apotheke und kostet ca 30 €. Aber wie gesagt, ruf einfach deinen Frauenarzt an :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von smile143
04.10.2016, 12:32

Aber ich hatte ja erst GV und dann war die Pille fällig?

0
Kommentar von schokocrossie91
04.10.2016, 12:43

Die Pille Danach ist unnötig, genauso wie der Anruf beim Arzt. Der hat Besseres zu tun, als jemandem die Packungsbeilage vorzukauen.

2
Kommentar von HobbyTfz
04.10.2016, 14:53

Gerade ein Fehler in der dritten Woche ist kein Problem wenn man richtig reagiert und man braucht keine Pille danach

0

Was möchtest Du wissen?