Pille 3 Tage abgesetzt dann wieder angefangen

2 Antworten

Du warst geschützt, da sich der Schutz nach sieben Pillen wieder aufbaut. Die Blutung war künstlich, also hättest du nicht auf sie warten brauchen. Kennst du deine Packungsbeilage? Wenn nicht, nachholen.

Also da du deine Periode hattest und danach auch dir Pille wieder ganz normal eingenommen hast, bist du geschützt, da die Pille ja den Eisprung verhindert. (Außerdem hat sie ja eine 3-fach-Wirkung) 

Hilfe Probleme mit der Periode und Pille. Was soll ich machen?

Ich habe erdt vor paar Tagen mit der Pille angefangen, da meine Regel extrem unregelmäßig ist. Ich habe vor 4 Tagen meine Periode bekommen, also hab ich da angefangen Pille zu nehmen. Doch nach den ersten 2 Tagen ( extrem schwache Blutung, wie immer am Anfang ) kommt gar nichts mehr. Es ist nun Tag 4 . ÄIch habe keine Blutung. Die Pille habe ich weiterhin genommen. Was soll ich nun machen ? Unterleibschmerzen hab ich trotzdem. Soll die Pille einfach normal weiternehmen?

...zur Frage

Bei erster Pillen Einnahme 20 Tage Blutung?

Hallo! Ich habe vor 20 Tage,am ersten Tag meiner Periode, mit der Pille angefangen. Nach 7 Tagen ca. Wurde die Blutung leichter und ich dachte sie würde aufhören. Hat sie aber nicht, also es ist mittlerweile wirklich sehr wenig aber trotzdem nicht so wenig,dass ich sagen könnte ich lasse den Tampon oder anders weg. Meine Frauenärztin hat mir auch gesagt,dass es sein kann das die Blutung kürzer oder länger sein kann. Aber 20 Tage und länger? Sollte ich das beim Frauenarzt abklären lassen oder ist das noch im grünenBereich?

Vielen Dank bereits im vorraus!

...zur Frage

Nach Pillenpause wieder angefangen und nun durchgehend Blutung

Ich hab nach einer Pillenpause (2Monate) wieder angefangen die Pille(Loette) zu nehmen, hab normal am 1.Tag meiner Monatsblutung mit der Einnahme begonnen, ein Tag später hat meine Blutung nachgelassen (was mir nicht weiter komisch vorkam), aber ein paar Tage später, war die Blutung wieder da &die habe ich nun schon seit 2 Wochen durchgehend sehr stark -.. Ist es normal, dass der Körper nach einer Pillenpause so reagiert? Könnte eine so lange Blutung noch irgendetwas anderes bedeuten? Demnächst ist meine Pillenpackung aufgebraucht (21 Pillen), danach folgen die 7 Wirkstofffreien Pillen - soll ich statt den wirkstofffreien Pillen lieber gleich mit einer neuen Packung anfangen?

...zur Frage

Schwanger trotz Pille, nicht in mir gekommen aber verspäteter Blutung?

Ich hatte am 27.05. (vor ca 2 wochen) unverhüteten Sex. Er kam nicht in mir, aber es gibt ja noch den Lusttropfen. Ich nehme Aristelle Pillen, und das regelmäßig. vor 2 Tagen hat meine Pillenpause angefangen, aber bis jetzt blute ich nochnicht (wie sonst immer rechtzeitig)

wie wahrscheinlich ist es schwanger zu sein?

bitte hilfe :( danke

...zur Frage

Pille danach und dann sehr schwache Blutung?

Hallo,

ich habe vor ein paar Tagen die Pille danach genommen und gestern hat meine Periode begonnen (ich habe die üblichen „Symptome“ Bauchschmerzen,sensible Brüste) allerdings blute ich heute schon garnicht mehr bzw bis jetzt nicht. Und habe auch gestern angefangen die normale Pille zunehmen,was ist wenn dies nicht meine normale Periode war? Und ist eine schwächere Blutung dann normal?

...zur Frage

brauner ausfluss in der pillenpause.. Schwanger?

Ich hab die pillen pause vor 6 tagen angefangen ich habe dann nach der zweiten pille meine Blutung bekommen.. sie wahren ziemlich schwach, die pille habe ich aber immer richtig genommen , aufjedenfall hatte ich halt 5 tage eine leichte blutung und heute am 6ten tag einen braunen Ausfluss? Was hat das zu bedeuten? ist das ein Zeichen auf Schwangerschaft?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?