Was tun, wenn die Pille 3 Stunden zu spät eingenommen wurde?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

“Es heißt ja, bis zu zwei Stunden später kann man sie nehmen...“ - Wo heißt es das denn? Ich höre das gerade zum ersten Mal.

Normalerweise kann man die Pille im Notfall bis zu 12 Stunden später nehmen. Bei manchen Minipillen zb ist das Zeitfenster kleiner. Steht in deiner Packungsbeilage dabei.

Bei dir scheint daa Zeitfenster von 12h zu gelten, du musst dir bei “3h zu spät“ also keine sorgeb machen.

Ich nehme meine Pille auch ab und zu etwas später ein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

spaeter als 12 h einnimmt...

Das ist der zeitliche Rahmen. Also kannst Du unbesorgt sein.

Ich hab die Pille immer vor dem Schlafengehen genommen - und das war nicht immer um die gleiche Uhrzeit.

Hab trotzdem nur Wunschkinder bekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es heißt bis zu 12 Stunden - deshalb steht ja auch in der Packungsbeilage, was man NACH 12 Stunden machen soll. 

Aber hat Du täglich mindestens fünfmal Sex - oder was wäre so schlimm daran, vorsichtshalber ein Kondom zusätzlich zu verwenden? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Um ganz sicher zu gehen würde ich die nächsten 7 Tage wieder ganz normal die Pille einnehmen und in der Zwischenzeit ein Kondom mit dazu verwenden. Aber eigentlich machen 3 Stunden überhaupt nichts aus, solange es eben nicht zu oft passiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In der Packungsbeilage steht es doch, du hast zwölf Stunden zum Nachnehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Steht das mit den 2 Stunden in der Packungsbeilage? Ich glaube kaum.

Die Rede ist von 12 Stunden und das sollte so auch in der Packungsbeilage stehen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?