Pille 15 Minuten zu spät eingenommen.Bin ich immer noch geschützt?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo BellaHellobla

Jede Pille kann man bis zu 3 Stunden später nehmen ohne den Schutz zu verlieren.

Damit  man  die  Pille nicht  vergisst  kann  man die  Erinnerung  ins  Handy  speichern. Man  kann  auch die  Packung  neben  die Kaffeemaschine,  neben  die  Kaffeetassen oder neben  die  Zahnbürste legen.

Unsere  Erfahrung  hat  gezeigt dass  es  sicherer ist  die  Pille am  Morgen  zu  nehmen. Man  steht  meistens zur  selben  Zeit auf  und  wenn man  am  Wochenende  einmal später  aufsteht  spielt  der Zeitunterschied   keine  Rolle, wenn  im  Beipackzettel deiner  Pille  steht dass  man  eine vergessene  Pille  bis zu  12  Stunden  nachnehmen  kann.  Außerdem hat  man  dann den  ganzen  Tag Zeit  um  eine  vergessene Pille  nachzunehmen.  Abends  ist man  eher  unterwegs und  übersieht  dann  die  Zeit. 

Liebe Grüße HobbyTfz

Danke für den Stern

0

Auch wenn der Beipackzettel einen elendig langen und knochentrockenen Text hat, bitte lies doch mal aufmerksam die Packungsbeilage deiner Pille - was man nebenbei bemerkt bei jeder Medikamentennahme tun sollte - und mach dich mit deinem Verhütungsmittel vertraut.

Schon allein um neben der eigentlichen empfängnisverhütenden Wirkung auch von typischen Nebenwirkungen, Wechselwirkungen und Einnahmefehlern zu wissen und dann richtig und vor allem rechtzeitig reagieren zu können.

Die Einnahme der Tabletten sollte jeden Tag etwa zur gleichen Zeit (damit ist eine Tageszeit gemeint; z.B. nach dem Aufstehen oder abends) erfolgen. Hast du das mal vergessen, kannst du eine Mikropille in der Regel innerhalb von 12 Stunden ohne Schutzverlust nachnehmen.

Selbst eine Minipille, bei der es sehr auf eine genaue Einnahme ankommt, hat eine Toleranz von 3 Stunden.

Für den Verhütungsschutz ist allein wichtig, dass du die Pille korrekt einnimmst, also regelmäßig (bzw. innerhalb des angegebenen Zeitfensters nachnimmst) und an Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten denkst und auf Erbrechen und wässrigen Durchfall achtest und einen Einnahmefehler richtig korrigierst.

Dann ist eine Schwangerschaft ausgeschlossen und du bist durchgehend geschützt.

Alles Gute für dich!

Und die Packungsbeilage deiner Pille hast du bisher noch nie gelesen? Dann wird es aber mal höchste Zeit, denn sie enthält außer der Antwort auf deine Frage noch viele andere wichtige Informationen, die du als Pillenanwenderin unbedingt kennen solltest!

Pille zu spät nachgenommen, ist der Schutz gewährleistet? (Pille durchnehmen)?

Ich nehme jetzt im zweiten Monat die Pille durchgehend (also letzten Monat und diesen Monat). ich nehme sie immer Abends, habe sie jedoch dann vergessen und zu spät am nächsten Tag eingenommen, nach 15 Stunden. Der Schutz ist nicht mehr gewährleistet, oder? Und muss ich nun warten, bis der Blister leer ist und ich die Pillenpause gemacht habe, bis ich mit dem neuen Blister wieder geschützt bin? Danke für Antworten! :)

...zur Frage

Ich habe eine Frage zur Pille Femikadin 20 und Leanova AL?

Hallo zusammen, 

Ich nehme die Pille Femikadin 20 derzeit und im nächsten Zyklus nehme ich die Leanova AL (die Apotheke hatte mir die mitgegeben, weil meine nicht vorrätig war und die beiden Pillen die selben Wirkstoffe haben sollen)

Ich nehme meine Pille jeden Morgen um 6:15 mal 1-2 Minuten später aber sonst immer pünktlich.

1. Hat das Auswirkungen auf die Wirksamkeit der Pille, das ich die mal paar Minuten zu spät nehme?

2. Ist es wirklich in Ordnung wenn ich im nächsten Zyklus die Leanova AL nehme statt die Femikadin 20?

3. Ich kann mich doch gut auf die Pille verlassen und brauche keine Bedenken haben oder?

Danke für Ihre Antworten. 

...zur Frage

Fragen zur Pille, etc help?

Hallo, ich nehme seid dem 1.4.18 meine Mirkopille nämlich die Swingo 20. ich bin 16 Jahre alt.

Ich habe sie am ersten Tag der Regelblutung genommen und sie meistens nur mit 15 Minuten Zeitunterschied eingenommen. Nun habe ich ein paar Fragen und zwar, sind diese 15 Minuten schlimm? Manchmal nehme ich sie 15 Minuten früher mal später.

Und ab wann besteht der Schutz vor Schwangerschaft?

Und ist es normal das meine Blutung schwächer geworden ist als vorher ? Seid dem ich sie nehme, ist sie nicht mehr so stark wie vorher...

...zur Frage

Pille 2 stunden zu spät eingenommen..

Hey, ich nehme seit 17 tagen die pille, ich habe sie aber gestern 2 stunden zu spät eingenommen, da ich sowieso noch nicht geschützt bin denke ich das, dass nicht so schlimm ist oder?

...zur Frage

Ich vertraue der pille nicht wirklich. Wie steht ihr zur Pille?

Hallo, ich nehme seit ca. 3 Jahren die Pille, aber irgendwie vertrau ich dem kleinen Ding nicht. Wie steht ihr denn zur Pille und geht es irgendwie mehr Vertrauen in die Pille zu kriegen?

Noch eine andere Frage: Merkt man den Eisprung? Weil das Datum wäre heute und ich habe für ca. 10 Minuten immer Unterleibsschmerzen.. Ist das normal?

...zur Frage

Er will das ich die pille danach nehme trotz pille?

Hallo, ich w(15) und mein freund m(17) hatten gester GV und dabei ist das Kondom abgerutscht. Wir verhüten immer doppelt da wir auf keinen Fall eine Schwangerschaft riskieren wollen. Ich nehme die Pille Diane, die ich immer regelmäßig nehme. Jetzt will er das ich die pille danach nehme, und ich war ziemlich baff und sagte ich nehme sicher kein so hoch dosiertes hormonmittel wenn ich eh schon die pille nehme. Wie seht ihr das? Was soll ich nun tun?

Danke für alle Antworten, bin echt verzweifelt😩

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?