pille 14 ohne elterliches einverständnis?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ab 14 Jahren entscheidet der FA, ob er Dich für reif genug hält, die Pille zu nehmen. Deine Mutter wird wahrscheinlich auch nichts davon erfahren, sofern ihr nicht privat versichert seid, weil dann eine Rechnung kommen wird. Also brauchst Du nur Deine Versicherungskarte und kannst zum FA. Der FA hat auch Schweigepflicht und wird Deiner Mutter nichts erzählen.

LG Anuket

das liegt in deinem alter noch im ermessensspielraum des arztes, d.h. wenn er dich für reif genug hält kann er dir die pille ohne einverständnis deiner eltern verschreiben. das ist im nomalfall aber kein problem. schweigepflicht hat er auch. alle fragen zur pille wird dir dann der arzt beantworten

Also ich kann dir nur raten, dass du mit deiner Mutter darüber sprichst... aber falls es wirklich gar nicht funktioniert, kannst du deinen frauenarzt natürlich zur schweigepflicht verdonnern (er ist ja auch nur arzt und deshalb gilt auch die ärztliche schweigepflicht!)

Du bekommst die pille auch schon mit 14, das dürfte kein problem sein, aber irgendein ansprechpartner wäre vorteilhaft und bezahlen musst die sie ja auch...

putzfee1 01.12.2013, 23:10

bezahlen musst die sie ja auch...

Die Pille wird bis zum 20.Lebensjahr von der Krankenkasse bezahlt.

0
StupidGirl 01.12.2013, 23:27
@putzfee1

echt? Mensch, wir mussten die früher selbst bezahlen und trotzdem gabs wesentlich weniger schwangere Mädels unter 18. Manche Dinge verwundern mich wirklich.....

0

Die erste hilfreiche Antwort von mir: Bitte benutze Interpunktion, denn sonst liest nach den ersten zwei Zeilen niemand deinen Text weiter. So wirkt er nämlich völlig unverständlich.

Zu deiner Frage: Ab 14 bekommst du theoretisch die Pille ohne Einverständnis deiner Eltern. Jedoch entscheidet hier der Arzt nach eingehender Untersuchung und Gespräch ob du sie bekommst. Er hat Schweigepflicht, deine Eltern erfahren davon nichts. Ob die Regelblutung mit Einnahme der Pille schwächer ausfällt, ist von Frau zu Frau verschieden.

Naja, ich persönlich war mit 14/15 noch so gar nich bereit für Sex. Ich würde trotzdem mit deiner Mutter reden. Es is schon was dran, dass sie denkt, 16 sei ein gutes Alter... ich nehme an, dass sie dir nichts böses will oder so. Bestimmt macht sie sich nur Sorgen. Ansonsten: einfach mal zum Frauenarzt gehen und fragen.

Zusammenfasssend: Sprich mit deiner Mutter, Sex is nur schön, wenn man wirklich bereit dafür ist und Pille schützt nicht immer. Kondom+Pille sind ein gutes Team.

Was möchtest Du wissen?