Pille 12 Stunden 4 Minuten zu spät genommen, besteht die Möglichkeit einer Schwangerschaft?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Wichtig ist, das zwischen zwei Pillen nicht mehr als 36 Stunden liegen, um nicht als "verdessen" zu gelten. War die Einnahme der Pille am Tag davor (Dienstag) denn auch um Punkt 19 Uhr?

Da du in der 3. Woche / der Woche vor der Pause eine Pille (gegebenenfalls) "vergessen" hast, wäre das Beste/Sicherste gewesen, du hättest die nächste Packung direkt ohne Pause angehängt.

Es ist jedochnormal, dass die Abbruchblutung meist schwächer ist als eine Menstruationsblutung und die Stärke der Blutung kann unterschiedlich sein, d.h. ein Monat ein bisschen stärker, ein Monat ein bisschen schwächer.

Auch der Tag, an dem die Blutung nach Beginn der Pillenpause einsetzt, kann etwas unterschiedlich sein.

Es kann sogar auch ohne eine Schwangerschaft zum völligen Ausbleiben der Blutung in den Tagen der Einnahmepause kommen.

Normalerweise solltest du dich von einem veränderten Blutungsmuster nicht beunruhigen lassen.

Für den Verhütungsschutz ist allein wichtig, dass du die Pille korrekt einnimmst, also regelmäßig und an Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten denkst und auf Erbrechen und wässrigen Durchfall gemäß der Packungsbeilage reagierst.

Da du dir da aber jetzt nicht sicher sein kannst, liefert ein handelsüblicher Schwangerschaftstest aus der Apotheke, Drogeriemarkt oder Versandhandel (deutlich günstiger) etwa ab 19 Tage nach dem letzten vermeindlich ungeschützten Geschlechtsverkehr ein relativ zuverlässiges Ergebnis.

Aber zu deiner Beruhigung:

Beträgt das Intervall mehr als zwölf Stunden und befindet sich die Frau jenseits des siebenten Einnahmetages, ist aller Wahrscheinlichkeit nach nicht mit einer Durchbruchsovulation zu rechnen. Allerdings ist auch hier die Empfehlung von zusätzlichen Sicherheitsmaßnahmen angebracht. Wurde eine Pille im letzten Drittel vergessen, ist keine Reduktion der antikonzeptiven Wirkung zu erwarten.

http://www.aerztezeitung.at/fileadmin/PDF/2012_Verlinkungen/StateKontrazeption.pdf

Alles Gute für dich - ich drück die Daumen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein meines Wissens nach besteht da nicht gleich die Möglichkeit schwanger zu werden. Wenn du sie sonst immer regelmäßig eingenommen hast und dies schon über einen längeren zeitraum.

Anders wäre es wenn du sie schon über einen längeren Zeitraum abgesetzt hättest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von WuetendeLiane
22.07.2016, 06:54

Nehme sie jetzt seit einem 3/4 Jahr und mir ist das noch nie passiert bin sonst eigentlich sehr pingelig was die Einnahme angeht, danke für die schnelle Antwort :)

0

Hallo,
also ich denke mal das diese vier Minuten jetzt keine Schwangerschaft vorausetzen , allerdings solltest du einen Frauenarzt aufsuchen wenn du dir nicht sicher bist oder zumindest mit der Sprechstundenhilfe sprechen, die können dir meistens auch schon weiterhelfen in solchen Fragen.
Liebe Grüße
Anna Lena

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So genau kann dir das keiner Sagen... Meine Fa meinte damals mal zu mir das man diese Pille auslassen soll und ab dem nächsten Tag normal weiter nehmen soll. Aber falls du die Vermutung hast SS zu sein, dann nimm die Pille Bitte nicht mehr und geh zum Arzt ! Denn falls du Ss sein solltest kann das sehr dem Kind schaden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sehr unwahrscheinlich. Warte noch ein paar Tage und dann mach einen Test:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bitte gerne.

Wenn du die Pille schon soooooo angenehmsten dann hast du ja auch einen sogenannten HormonSpiegel aufgebautes hast du einen schutz.

Achte einfach nur drauf das das nicht öfter passiert.

Bis bald

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Unwahrscheinlich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?