Pille & Frauenarzt?

4 Antworten

Die Untersuchung wird nicht zwingend gemacht, meine Frauenärztin meinte damals zu mir, dass sie dass erst nach dem ersten Geschlechtsverkehr macht. Sie fragt dich z.B. ob du rauchst haha, darauf solltest du auch ehrlich antworten, denn die meisten Pillen vertragen sich nicht mit dem rauchen. Außerdem fragt sie, wann du deine Regel das letzte mal hattest und welche positiven Nebenwirkungen deine Pille haben soll, z.B. dass sie die Haut verbessert bei starker Akne oder du wählst eine, bei der du deine Regel nicht mehr so stark hast. Hast du sonst noch Fragen?

Dankeschön :). Ich hätte dann noch eine Frage. Wenn ich die Pille nicht Vertrage und Nebenwirkungen habe, sollte ich dann wieder hin und um einen Wechsel bitten oder sollte ich bis zum 3. Monat warten und schauen ob es sich dann legt?

0
@Celine1107

Also man sagt eigentlich, dass es drei Monate dauert, bis sich der Körper an die Umstellung gewöhnt, das ist ja auch sozusagen komisch für den Körper, wenn auf einmal Hormone kommen. Es kann auch sein, dass gar keine Nebenwirkungen auftreten, aber falls doch, z.B. Kopfschmerzen würde ich schon ein paar Wochen warten (kann ja auch sein, dass die nach vier Tagen dann weg sind)und falls du dann immer noch Nebenwirkungen feststellst, kannst du deine Frauenärztin erstmal anrufen und gegebenfalls einen Termin machen. Aber ein paar Wochen solltest du deinem Körper schon geben, aber wie gesagt, vielleicht hast du auch keine Nebenwirkungen, bei mir sind auch keine aufgetreten und ich habe meine erste Pille super vertragen. 

0

Das kannst du ja dann auch de Arzt fragen wenn du da bist

0

Man bekommt ja dann eine Packung für 3 Monate. Bekomme ich dann wieder ein Termin um mir dann eine weitere zu holen?

0
@Celine1107

Du könntest dann mach den 3 Monaten hingehen und dich auch untersuchen lassen, wenn du aber nur ein neues Rezept für die Pille brauchst, kannst du auch anrufen und telefonisch ein neues verlangen, das wird dir dann per Post zugeschickt 

0

Der Frauenarzt "guckt" nicht, welche Pille am Besten passt. 

Die Untersuchung soll sicherstellen, dass du gesund bist und die Pille überhaupt nehmen darfst.

Welche Pille dann letztendlich verschrieben wird, hängt davon ab, welcher Pharmavertreter zuletzt zu Besuch war oder welche Pille anhand der Rückmeldungen seiner Patientinnen bislang am Besten vertragen wurde.

Dann probierst du die aus und entweder es passt oder es passt nicht. 

Falls nicht, wird dir eine andere Pille verschrieben (ggf. wieder anhand der bisherigen Rückmeldungen oder einfach nach dem Zufallsprinzip) oder du entscheidest dich, künftig anderweitig zu verhüten. Je nachdem, wie es eben so lief.

LG

Der oder die FA "guckt" nicht nach der besten Pille, sondern fragt nach deinen Wünschen.(auf Grund der neuesten Vorfälle mit der neuen Generation von Pillen würde ich mir das anstelle eines jungen Mädchens gut überlegen und die vorgeschlagene Pille mal im Netz googeln Stichwort "Thrombose")  

Wenn Du noch keine gynäkologische Untersuchung wünschst brauchst Du sie auch nicht über Dich ergehen zu lassen .Ist ja Dein Körper 

Sollte sich in der Unterredung herausstellen, dass es aus irgendwelchen Gründen sinnvoll ist, sich das näher anzuschauen, kannst Du ja dann immer noch entscheiden .

Wenn Du das nicht willst, muss sie Dir aber auch die Pille nicht verschreiben. Wer vögeln will, sollte sich auch untersuchen lassen.

1
@Akka2323

Echt? Warum das denn ? Wenn Du geschrieben hättest " wer Kinder haben will sollte sich untersuchen lassen" das hätte ich ja noch verstehen können .....

0
@Huflattich

total der Müll, man muss sich nicht untersuchen lassen, um Sex zu haben, da hat wohl jemand keine Ahnung

0

Kann man die Pille ohne Untersuchung verschrieben bekommen, wenn man die Untersuchung nicht machen möchte?

Ich war einmal jetzt erst beim Frauenarzt. Dort hatte ich nur ein Gespräch, jetzt habe ich nächste Woche einen Termin zur Untersuchung ich habe sehr Angst.... kann ich mir die Pille auch ohne Untersuchung verschreiben lassen ? Und wie läuft das eigentlich mit der Pille ab ? Wo holt man sich dann immer das Rezept ? Wie lange ist sie verschrieben ?

...zur Frage

Pille verschreiben lassen -Untersuchung?

Hallo meine Lieben,

Und zwar habe ich(15) einen Frauenarzt-Termin. Das ist mein aller erster Termin und ich will mir die Pille verschreiben lassen. Jetzt ist meine Frage, ob ich vorher untersucht werden muss oder das auch ohne geht?

Dankeschön :)

...zur Frage

gynäkologische Untersuchung - schmerzen

Hallo:) Also ich hab eine Frage... Ich hab nächste Woche einen Frauenarzttermin. Ich hab total Angst, weil alle sagen, das die gynäkologische Untersuchung so schmerzhaft ist. Wisst ihr was der Frauenarzt macht, wenn man sich die Pille verschreiben lassen will? Tut das arg weh? Und was macht der da? (Der hat doch da so einen Zange oder..?) Danke schon mal..

...zur Frage

Muss man vom Frauenartzt untersucht werden, bevor man die Pille bekommt?

Hallo, ich hab am 21.06. den ersten Termin beim Frauenartzt, weil ich gerne die Pille haben möchte! Vorraussichtlich werde ich ungefähr am 17.06. meine Tage bekommen. Nun ist meine Frage, ob man von der Frauenärtztin untersucht werden muss, bevor man die Pille verschrieben bekommt oder ob man die Pille direkt bekommen kann und die Untersuchung beim nächsten Termin durchführen lassen kann? Danke im Vorraus :)

...zur Frage

Angst vor erstem frauenarzt termin :(

hallo ich bin 14 und muss morgen das erste mal zum Frauenarzt weil ich mir die Pille verschreiben lassen soll (ich habe starke Hautprobleme und mein Hautarzt hat mir dann geraten die Antibaby Pille verschreiben zu lassen weil die helfen soll) und um die zu bekomen muss man ja zu Frauenarzt und ich habe wahnsinnige angst vor der Untersuchung zudem habe ich gestern auch noch meine Tage bekommen kann ich dann morgen trozdem gehn und könnt ihr mir bitte mal erklären wie das alles ablaufen wird und ob die Untersuchung wehtut (meine Freundin hat gesagt der Arzt geht mit seinem Finger in die scheide) und das macht mir alles total angst :(

...zur Frage

Pille und Untersuchung?

Ich habe ein Termin bei meinem Frauenarzt für die Untersuchung gemacht für Ende Juli. Jetzt ist mir aufgefallen, das ich 2 Tage vor meinem Termin keine Pille mehr haben werde.

Kann ich im Mai zu meinem Frauenarzt gehen und nach einem Rezept fragen? (Hatte ein Jahr davor eine Untersuchung) Und im Juni bis Mitte Juli habe ich keine Zeit um zum Frauenarzt zu gehen, weil ich ein Praktikum in einer anderen Stadt mache.

Denkt ihr das es möglich ist, das man mir nochmal ein Rezept gibt? Für die 2 Tage die mir fehlen.

Danke für Ihre Antworten.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?