Piiickeelll?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also wenn es wirklich viele Pickel sind dann geh mal zu einer Kosmetikern (z.b. Im dm) die dir dann die Pickel & Mitesser ausdrückt. Du kannst ein Peeling nehmen (bei mir hilft das von balea) wichtig ist es die Haut nicht zu viel zu pflegen. Das Peeling Vlt 1-2 mal in der Woche & das reicht schon. Was bei mir damals war: ich habe die Pille genommen & die Pickel haben angefangen. Wenn das bei dir auch der Fall ist dann kannst du zum Frauenarzt gehen der dir dann eine Pille verschreibt die aber auch Pickel verhindert: der Schutz ist also noch da aber es passiert nichts mit der Haut. Wenn du keine Pille nimmst und das mit den reinigen der Haut (nicht viel) hilft nicht wirklich dann kannst du mal zum Hautarzt gehen. Die haben Tabletten & cremen die wirklich gegen Pickel helfen. Es ist wirklich normal dass man in dem Alter Pickel hat. Besonders wenn die Tage kommt ist es bei jeder Frau (jedes Alter) normal dass halt mehr kommen. Aber wie gesagt du kannst ja mal aus der Drogerie Produkte testen (nicht viele -> da kommen meistens nur mehr Pickel). Die Pickel auch ausdrücken lassen (Mitesser). Wenn das nichts hilft die Pille wechseln oder zum Hautarzt. Ich weis wie belastend das ist:
Hier noch ein paar Tips:
In der Früh immer eine pflegende und feuchtigkeitspendende Creme benutzen. Nach der Zeit gehen die Pickel so weg.
Masken: du kannst Masken mit Zink oder Honig sehr gut verwenden, heilerdemasken haben bei mir auch geholfen
Teebaumöl ist sehr gut (Vlt hast du schonmal davon gehört): nimm ein wattestäbchen und gib das Öl drauf- dann die Pickel damit Eintupfen

Das hab ich immer angewendet - wie gesagt nicht zu viel pflegen aber mir haben die Tips geholfen. Hoffe es hilft dir :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist schön, dass du dich gesund ernährst und auch dein Gesicht nicht so vollkleisterst-  doch an einem kannst du nicht vorbei : und das ist die Pubertät!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi Honeeeyyy,es dürfte sich um eine Akne handeln-eine entzündliche Erkrankung der Talgdrüsen und Haarfollikel.Ursaechlich sind hormonelle Umstellungen zB in der Pubertät.Ausquetschen der Haarfollikel ist nicht zu empfehlen,da die Entzündung tiefer in die Sucutis und noch tiefer sich entwickelt.Am besten einen Hautarzt aufsuchen.Es gibt fute Theraoien je nach Art der Akne.LG Sto

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von stonitsch
14.10.2016, 11:38

Hi Honeeeyyy,statt "fufe" sollte es "ute" heissen.Tut mir leid LG Sto

0

Was möchtest Du wissen?