Pigou-Steuer wie an einfachsten verstehen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Die Hundesteuer ist eine Pigousteuer. Sie hat kaum fiskalische Effekte, dafür sind die Einnahmen zu gering.

Aber sie hat eine Lenkungsaufgabe. Wenn Listenhunde mit einer Steuer von hunderten Euronen im Jahr belegt werden, hält kein normaler Mensch mehr solche Hunde. Ergo verschwinden sie aus dem Stadtbild.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?