Piercings oder Tattoos?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

find ich beides okay, solange es der Träger nicht übertreibt.

Allerdings: So Ganzkörper-Tattoos find ich nicht so schön und ich mag es auch nicht, wenn die Tattoos farbig sind. Schwarz gefällt mir besser.

Bei Piercings: Nase (außer so ein Ochsenring), Ohr und Augenbraue finde ich okay, was gar nicht geht ist Zunge oder Lippe.

Ich möchte jetzt hier niemanden beleidigen, vielen stehen die eher ausgefallenen Sachen! Ist meine Geschmack und meine Meinung.

Es kommt drauf an. Ich finde Piercings am Ohr oder an der Nase (wenn es einem steht) ganz schön. Aber auch Tattoos. Ich würde aber glaube ich eher zu Piercings tendieren.

Ich habe schon immer beides abgelehnt. Warum den von Gott geschenkten Körper unbedingt verbessern wollen? Außerdem ist sensible Problemhaut dafür nicht geeignet. Viele "Bestochene" klagten über Infektionen.

Aber wer dies sich aufbürden möchte, weil er es so toll findet, soll es ruhig machen lassen. Ich hindere ja keinen daran. Nur überlegt es Euch zweimal, Leute !

Ich finde beides gut. Tendieren würde ich mehr zu Piercing. Nase und Lippe finde ich interessant.
Aber Nippel und intim sind unschön.

Weder - noch. Ich bleibe unbestechlich.

An Dir ist ein guter Politiker verlorengegangen :)

2

Piercing geht einfacher weg

Was möchtest Du wissen?