Piercings mit 14 Jahren ?

25 Antworten

Hey :)

Grundsätzlich finde ich Piercings mit 14 Jahren sehr früh. Jedoch muss das jeder für sich selber wissen.

Ganz wichtig jedoch:
Solange DU dich wohl fühlst ist es gut! Es ist dein Körper und du musst dich in ihm wohl fühlen. Piercings und Tattoos sind so Sachen, die gehören irgendwann zu einem wie eine krumme Nase. Sie können eine Person ausmachen.

Nicht jedem muss es gefallen was du machst oder wie du aussiehst aber das ist auch nicht schlimm. Es ist gut das Menschen verschiedene Geschmäcker haben. Deswegen kannst du es deinen Klassenkameraden auch nicht übel nehmen, wenn es ihnen nicht gefällt.

Ich bin so erzogen worden, dass man zwar alles sagen kann, es jedoch auf den Ton ankommt.
Wenn es Dich also wirklich so sehr stört was deine Klassenkameraden sagen, dann geh zu denen hin und sag ihnen dass es dein Körper ist und es dir gefällt, du es aber akzeptierst, dass es ihnen nicht gefällt.

voll der schöne Text 😉😂😏

0

Lass die 'Tussis' aus deiner Klasse ruhig reden. Mach das, was du für richtig hältst und zieh dein Ding durch. Sollen die doch ihr 10kg Makeup ins Gesicht klatschen und glücklich werden. Wenn du dich wohl mit den Piercings fühlst, warum nicht. Ist ja schließlich dein Körper. (Und ich persönlich finde Piercings auch toll :)) Die Welt wäre leichter, wenn wir uns alle an die eigene Nase fassen und andere nicht verurteilen würden.

Schönen Abend noch :)

LG Lea

dir auch schönen Abend und schöner Text 😘 frohe Ostertage 😉 LG Lea

0

Hallo Lea0810

Assozial ist das nicht, lass die Tussis doch ruhig reden, es ist deine Sache, sei du.

 (Vergiss was hier stand, ich hatte mich verlesen)

Was die anderen Menschen insbesondere die Tussis sagen sollte dich am besten nicht stören und wenn du es schafft, dem zu wiederstehen und trotzdem du zu bleiben

Ich hoffe ich konnte dich ein wenig zum Überlegen animieren

LG

Darkmalvet


Ähm, wenn ich es richtig verstanden hab, hat sie die Piercings schon, also is da nix mehr mit nachdenken ^^

0

Was möchtest Du wissen?