piercings? ja oder nein

Support

Liebe/r happylady,

Du bist ja noch nicht lange dabei, daher möchten wir Dich auf etwas aufmerksam machen:

gutefrage.net ist eine Ratgeber-Plattform und kein Chat- oder Diskussionsforum. Ich möchte Dich bitten, dies bei Deinen nächsten Fragen und/oder Antworten zu beachten. Bitte schau diesbezüglich auch noch einmal in unsere Richtlinien unter http://www.gutefrage.net/policy.

Wenn Dich die Meinung der Community interessiert, kannst Du Deine Frage gerne im Forum unter http://www.gutefrage.net/forum stellen.

Vielen Dank für Dein Verständnis!

Herzliche Grüße,

Oliver vom gutefrage.net-Support

5 Antworten

Jeder Mensch ist mit einem Selbsterhaltungstrieb ausgestattet. Dieser Selbsterhaltungstrieb sorgt, wenn er richtig funktioniert oder mit einem psychologisch alles in Ordnung ist, dafür daß man sich selbst keinen Schaden zufügt. Es kommt nicht darauf an ob es ein großer Schaden ist, auch ein ganz kleiner Stich ist bereits ein Schaden, aus diesem Grund haben Kinder beim Arzt Angst vor Spritzen. Es geht darum daß man überhaupt bereit ist sich VORSÄTZLICH einen Schaden zuzufügen, ganz egal ob dieser Schaden groß ist oder nur ganz klein. Wenn man so etwas tun will, beispielsweise durch Piercings und dergleichen, bedeutet das entweder daß der Selbsterhaltungstrieb nicht richtig funktioniert oder daß psychologisch irgendetwas nicht in Ordnung ist, warum sonst sollte man willentlich ein System übergehen das dazu da ist einen vor Schaden zu bewahren? Das ist irrational, unvernünftig. Deshalb kann ich nur jedem der so etwas tun möchte dazu raten in sich zu gehen und zu überprüfen ob wirklich alles OK ist oder ob man sich nicht lieber professionelle Hilfe suchen möchte, es bleibt meistens nicht bei solchen Kleinigkeiten sondern es kommen meist noch viel größere Probleme und es können sich daraus eine Sucht oder diverse Süchte entwickeln, wenn diese nicht sowieso schon vorhanden sind. (Etwas anderes ist es wenn ein Schaden einen medizinisch notwendigen Grund hat, in dem Fall macht man es ja um einen größeren Schaden zu verhindern oder um geheilt zu werden, das macht man dann also für sich selbst und nicht wie in anderen Fällen gegen sich selbst.)

contra: Sieht meistens uncool aus, kann sich enzünden und evtl. Allergien und Krankheiten hervorrufen, Kann später im Berufsleben Schaden.Pro : verleiht deinem Style (zb. Punk) echtheit

Contra: 1. Es kann sich sehr schnell entzünden. 2. Wenn der Piercer sich versticht, dann kannst du pech haben und der Bereich, in dem du dich piercen lassen willst, gelähmt sein. 3. Sieht nicht besonders schön aus. 4. Nicht jeder Arbeitsgeber steht auf gepiercte Menschen und du könntest daher starke Schwierigkeiten bei der Arbeitssuche bekommen.

  1. Erzähl keinen Mist, wenn es von einem guten Piercer gemacht und gepflegt wird, nicht.
  2. Erzähl auch keinen Mist, es gibt keinen Fall, in dem durch ein Piercing ob verstochen oder nicht eine nervenschädigung aufgetreten ist.
  3. Deine Meinung, die gehört hier nicht her.
  4. Leider wahr.
1

Was möchtest Du wissen?