Piercingloch verstecken, Bewerbungsgespräch?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

finde ich vernünftig von dir, zumal ein vorstellungsgespräch ansteht. und ich finde auch nicht, dass man sich mit einem piercing die nachteile mit-kaufen muss. entferne es beim bewerben oder verdecke es, das hat nichts mit feigheit zu tun - du "paßt dich halt der situation an"! und das ist auch gut so! sobald du dann drin bist und eine stelle hast, wird dir auch viel mehr nachgesehen als vorher - wenn sie mit dir und deiner arbeit zufrieden sind und dich kennen!

Es gibt Piercings, die durchsichtig sind, und nicht so schnell sieht. Mein Tipp ist aber: Nach der Abheilungsphase, kannst du das Piercing bedenkenlos ein paar Stunden rausnehmen. Etwas Make Up über das Loch, und kein Mensch sieht, dass du gepierct bist. Nach dem Gespräch kannst du es dann wieder reinmachen.

Entweder du willst dich piercen und nimmst die Nachteile in Kauf oder du lässt es sein bzw tust es an eine Stelle wo es nicht alle sehn ^^ Und nein sowas gibt es nicht wirklich. Löcher wachsen aber oft wieder zu mit der Zeit.

Ja gibt es, die gibt es eigendlich für jedes Piercing, es gibt transparente Stäbe aus PTFE und auch Kugeln/Aufsätze ;) Was für ein Piercing willst du denn gerne haben? :) Lg

Was möchtest Du wissen?