Piercing....aber welches?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

ich würde dir auch was am Ohr vorschlagen :)

im Gesicht wird dir auch kein guter Piercer unter 16 / 18 stechen, genau so wie Intim, Surface (das Medusa ist übrigens keines, es ist ein ganz normales Labret-/Lippen-Piercing, nur eben an der Oberlippe in der MItte, es endet im Mund) oder Bauchnabel.

Des weiteren wäre es am Ohr eher unauffällig für den Beruf und würde (wenn du es später doch herausnehmen möchtest) eine Narbe an einer eher unauffälligen Stelle hinterlassen.

Guck doch einfach mal hier unter den Ohrpiercings, da gibts sooo viel (Rook, Daith, us. usf.): http://www.piercing-arten.de/piercingschmuck/piercing/ohrpiercing.html

und: mach es bitte nicht, nur weil du unbedingt JETZT eins willst, warte, bis du dir sicher bist, welches. und mach, was DIR gefällt, nicht was andere möchten :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aufgrund deiner Zukunft würde ich dir kein Piercing empfehlen, was im Gesicht ist. Ich wollte selber mal einen kleinen Nasenstecker haben, habe dann aber gesehen, wie stark man das Loch sieht, wenn dieser rausgenommen wird. Dann würde ich dir eher etwas einfaches, also zB. ein Bauchnabelpiercing empfehlen. Tut auch nicht sonderlich weh (auch wenn jeder unterschiedlich mit Schmerz umgeht) und man sieht es nicht sofort, dafür ist es aber dennoch ein sehr schönes Piercing, worauf man, wie ich finde, auch stolz sein kann. :)

Trotzdem viel Glück bei der Auswahl :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HelftMir123
27.06.2013, 22:07

schön schon, sollte aber erst mit 16, besser 18 gestochen werden (wegen dem Wachstum) :)

0

Huhu :-)).

Wie wäre es denn mit einem Ohrpiercing? Gesichtspiercings solltest du dir auf keinen fall stechen lassen und Körperpiercings sind in dem alter noch extrem riskant.

Du kannst dich da ja noch genauer informieren was es alles gut, da hast du eine große Auswahl :-)).

Surfacepiercings werden in der Regel generell erst ab 18 gestochen da die bleibenden Narben extrem groß und auffällig sind.

Wenn du Fragen zu dem Thema hast kannst du sie mir gern stellen, ich kann dir gern bei der suche nach dem richtigen Piercing helfen :-)).

Allerliebste Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von eineFrage89
27.06.2013, 16:35

Warum sind Körperpiercings in dem Alter noch riskant? Meinst du wegen noch nicht abgeschlossenen Wachstums? Habe seit ich 13 bin ein BNP und bin jetzt, 11 Jahre später, immer noch glücklich damit (auch wenn ich von meinem jetzigen Standpunkt aus 13 Jahre ein bisschen früh für Piercings finde).

0

ich finde helix, tragus & bauchnabelpiercing voll schön :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

vielleicht am ohr irgendwoo aber nich so en riesen ding :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wen du nicht weiss welches ,dan lass es schone deinen Körper den die Dinger zerstören das Vegetaive Nervensysthem des Körpers-bleib Gesund und mach nicht immer das was andere haben,du bist du und kein anderer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HelftMir123
27.06.2013, 22:10

Piercings lässt man sich NIE stechen, nur weil es andere haben...ich lebe auch noch mit meinen 7 Schatzis, außerdem müssten dann alle/viele mit Lobes (Ohrlöcher) auch betroffen sein, ist ja auch nen Piericng...

0

lass es doch einfach sein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?