Piercing, welche Variante ist besser?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Moin :)

Also ich würde dir ein surface bar empfehlen!den stab unter der haut sieht man nicht wenns richtig gemacht wird und es wächst auch nicht so leicht raus wie transdermale...

Ich hab selbst auch surface piercings die schon Jahre halten,die transdermalen waren innerhalb weniger Wochen Geschichte -.-

Ich empfehl meinen kunden meist surface bars,sind leichter in der Handhabung für den kunden und zicken beim abheilen auch nich so rum ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LeooLisa
12.11.2012, 16:47

dankeschön ;) das war sehr hilfreich.

0

Hey,

Ich habe zwar kein Surface am Steißbein, aber am Sternum. Ich habe mich für die Surfacebar entschieden, weil diese eben mehr Halt für das Piercing bietet. Den Stab sieht man nicht, man fühlt ihn nur. Ich habe meines jetzt seit - lass mich lügen - 5 Monaten und es sieht sehr gut aus, was die Abheilung angeht.

Klar wachsen diese Piercings extrem schnell & gerne raus. Allerdings kann ich mich bisher nicht beschweren. Es sieht immer noch so aus, wie es soll. Und ohne die Rötung sogar richtig toll. :D

Ein weiterer Punkt für die Surfacebar ist, dass du es nicht so leicht rausreißen kannst wie ein Transdermal. Die Wahrscheinlichkeit des Rausreißens wäre an der Stelle ziemlich hoch. ;)

Wie auch immer du dich letzten Endes entscheidest: Ich find das Piercing geil & wünsche dir viel Spaß damit.^^

LG AnnikaKue

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?