Piercing unter der Zunge!

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich find es etwas unnötig ein Piercing an ner' Stelle zu machen wo's kein Schwein sieht. (und vorallem extrem störend sein wird..)

  1. Kannst du dir in den meisten Fällen aussuchen.
  2. Jedes stechen eines Piercings schmerzt etwas.
  3. Was ich weiß nur Entzündungen..

mach ich das damit es andere betrachten könn'? i-wie nicht !

0
@Ich2706

Piercings sind für mich ne Art Schmuckstücke, die auch sichtbar sein sollten. Denn was bringt dir ein Piercing wenn's niemand sieht? Nichtmal du? Man macht sich ja auch keinen Ohrring INS Ohr... (wenns halt möglich wäre ;) ) Es wird auch extrem reizend, schmerzend und störend sein, das kann ich dir gleich sagen..

Aber jeder wie er will.

0
@Ich2706

._. ....

Übrigens, zu 3, das Zahnfleisch wird sich etwas zurückbilden, wenn es zu weit an der Unterseite ist. Und es kann die Zähne schädigen..

0
@Ich2706

Schon ;) ?

Sonst würd ich dir nicht antworten, wenn ich nicht lesen könnte ...

0

hi. ich weiss ich bin etwas spät :D

ich habe mein Zungenbändchen selbst gestochen.

Schmerzhaft ist es überhaupt nicht!

 Bei mir hat es sich entzündet und deshalb musste ich es auch raus nehmen, aber da bin ich auch selbst schuld, da ich es nicht gut genug/richtig desinfiziert habe.

Falls du es selbst machst musst du darauf achten alle zu desinfizieren.

Ansonsten würde ich dir dieses Piercing weniger empfehlen weil es auch stört im Mund. Also so war es bei mir.

Gruss ... Falls du oder jemand anderst das mal liest. :D

Die stechen dir einfach ganz schnell das Piercing in die Zunge das geht ratz fatz^^ Es pickst vll.bissle wie ne Spritze am Arm es ist ohne Betäubung, Gefahren können Entzündungen und das übliche eben... ZUR BETÄUBUNG ich kenne es aus eigener Erfahrung ohne^^

Kann man sich die Zunge betäuben lassen?

also ich will mir ja ein zungenpiercing stehen lassen, was ihr ja sicher schon mitbekommt habe^^ und jetzt wollte ich fragen, ob ich erst zum zahnartz gehen kann, und das der mir ne betäubung in die zunge macht, um das piercing stechen zu lassen, macht der das?

...zur Frage

Tragus/Helix Piercing stechen lassen?

Hey Leute,

Ich bin 16 Jahre alt und habe aktuell an jedem Ohr 2 Lobes (normale Ohrlöcher). Rechts heilen die bei mir super, links hatte ich ein paar Probleme. Mir gefallen schon lange ein Helix und ein Tragus. Ich würde den dann rechts stechen lassen, natürlich beim Piercer. Meine Eltern würden es denke ich erlauben, wenn ich es selbst zahle. Ich habe nur ein bisschen Angst vor dem Stechen. Aber das ist ja ein Picks und dann vorbei. Viel mehr Angst habe ich vor dem Abheilorozess. Wie gut verheilt so ein knorpelpiercing in der Regel? Wie lange dauert das? Und was findet ihr besser auszuhalten, Tragus oder Helix? Welche Komplikationen können trotz guter Pflege etc. auftreten? Empfehlt ihr beim Helix einen Ring als erststecker? Wäre nett wenn ihr mir von euren Erfahrungen berichten könntet. Danke Lg

...zur Frage

Viele Fragen zum Zungenpiercing :)

Guten Abend :) Ich hoffe ihr könnt mir etwas weiterhelfen. Also, ich möchte mir demnächst ein Zungenpiercing stechen lassen. Ich habe schon einige Kommentare im Internet gelesen, dass das garnicht schlimm ist und es auch nicht weh tut. Da bin ich schon mal beruhigt :) Aber ich weiß jetzt nicht ob die alle eine Betäubung hatten oder nicht. Denn zu dem Piercer zu dem ich gehe, der betäubt nicht. Wisst ihr vielleicht ob es ohne Betäubung sehr wehtut?

Und wie ist das eigentlich mit den Zähnen? Weil ich habe mal gelesen ein Zungenpiercing ist schlecht für die Zähne.

Wie lange dauert es bis die Zunge abgeschwollen ist?

Und kann man danach einigermaßen reden?

Und was ist, wenn manRaucher ist? Entzündet sich das Piercing dann, oder kann man weiterrauchen?

Wie stehts mit Alkohol?

Und nach wie vielen Wochen ist es komplett verheilt, dass heißt, das man wieder normal essen kann und reden kann?

Stimmt es das man lispelt (Schreibt man das so? :D) wenn man ein Zungenpiercing hat? Oder manche sagen auch, das man lispelt, wenn man das Zungenpiercing raustut...

Und es heißt ja, dass nicht jeder ein Zungenpiercing haben kann, wenn genau in der Mitte der Zunge ein Nerv oder ne Ader durchgeht. Wie kann man erkennen ob das bei der eigenen Zunge der Fall ist?

Man ich habe so viele Fragen :D Ich hoffe hier sind viele Zungenpiercing Erfahrene unter euch :))

Danke schonmal im Vorraus :)

Liebe Grüße

...zur Frage

Zungenpiercing schwillt über Nacht immer wieder an?

Ich habe mir letzte Woche Dienstag ein Snake Eye Zungenpiercing stechen lassen, tagsüber habe ich immer das Gefühl das die Zunge auch wieder abschwillt aber über Nacht schwillt sie immer wieder ein bisschen mehr an, ist das normal? Sollte sie über Nacht nicht eigentlich abschwellen?

...zur Frage

Zungenpiercing.. Keine Schwellung mehr?!

Hey Leute,

also ich bin defitiv der Meinugn dass die Schwellung abgeklungen ist (Piercing ist morgen 4 Wochen alt). Als ich nach einer Woche beim Piercer war, meinte er sie ist noch zu geschwollen, das würde ich sehen wenn ich den mund aufmache ohne die Zunge zu strecken dann sieht man dass der Stab noch komplett verdeckt ist. Wenn ich den dann wieder besser sehen kann soll ich wieder kommen. So, wenn ich das jetzt mache ist es aber immer noch das gleiche.. Ich hab keine schmerzen, kann essen (außer dass der Stab m.E. einfach zu lang ist).

Mein Piercing ist auch etwas schräg gestochen wegen meinem Zungenbändchen.

Was meint ihr?

...zur Frage

piercings stechen ohne probleme?

also ich habe mir mal ein BNP stechen lassen, doch das ist raus gewachsen da mein körper das anscheinend abgestoßen hat. Ist es also wahrscheinlich das andere piercings auch rauswachsen wie zb. ein Knorpelpiercing oder nasenpiercing?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?