Piercing unter 14 verboten?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Grundsetzlich darf man sich laut dem Gesetz erst ab 14 Jahren mit Einwillingung der Eltern ein Piercing stechen lassen. Ohne Einwillingung erst ab 16. Es gibt aber auch Ausnahmen bei einigen Piercings wie zum Beispiel Septum, Helix usw (weil die Verheiliung riskanter ist und länger dauert als wie zum Beispiel bei einem Lippenpiercing). Diese sind erst ab 18 Jahren ohne Einwilligung der Eltern erlaubt gestochen zu werden und nicht unter 16 Jahren mit Einwilligung. Also dürftest du laut dem Gesetz dir dein Helix erst mit 16 stechen lassen und das mit Einwilligung der Eltern. Es gibt aber auch -ich sage nicht, dass es alle sind- Idioten, wenn ich das so sagen darf, die das Gesetz nicht beachten (seien es die Piercer oder die Gepiercten selbst) und es (sich) trotzdem (stechen) lassen.

Wenn die Eltern es schriftlich erlaubt haben oder dabei sind. dann ist es erlaubt.

auch dann nicht! Unter 16 Jahren ist es laut Gesetz verboten - auch mit Einverständniserklärung der Eltern.

0
@Mismid

Wo kein Kläger, da kein Richter. Solange sich das Piercing nicht ernsthaft entzündet oder es zu sonstigen Problemen kommt, werden die Eltern den Piercer nicht anzeigen, wenn sie dem Kind das Piercing ja vorher erlaubt haben. Drum machens viele Piercer einfach trotzdem...

0
@SuperBounty

es reicht wenn ein Lehrer oder sonst jemand das sieht und eine Meldung macht! Eine Anzeige ist nicht erforderlich! Natürlich gibt es in dieser Szene zahlreiche kriminelle Objekte....

0
@Mismid

Das reicht eben nicht. Es ist Sache der Eltern. Den Lehrer hat das einen feuchten zu interessieren.

0
@Gewitterhexe89

das ist falsch! Bei Straftaten muß keine Anzeige des geschädigten vorliegen um eine Ermittlung einzuleiten.

0

unter 18 nur mit Einwilligung beider Eltern. Unter 14 normal gar nicht!

Unter 14 Jahren darf dir auf keinen Fall ein Piercer was stechen!

Ohne Einwilligung der Eltern ist es verboten (Körperverletzung)

die erlauben es

0
@Alphawoelfin992

Leider reicht bei den meisten ein Zettel mit Unterschrift + Perso der Eltern(teil) aber eigentlich sollten sie vor Ort sein. Kann man ja fälschen und Perso mitgehen lassen. Oder, wer sagt das es sind deine Eltern? Hast ja selbst keinen Perso. Zumindest könnte er noch belangt werden.- Sofern deine Eltern ihn anzeigen täten. Aber wenn sie es erlauben, kein Problem. Hängt auch immer vom Piercer und seinen Erfahrungen ab die er mit sowas machte

0

unter 16 ist es auch mit Einverständnis der Eltern verboten!

0
@ForgetmyName

es spielt keine rolle ob sie einverstanden sind! es gilt als Klörperverletzung und das ist auch ohne anzeige strafbar

0

Nein aber gute Piercer stechen frühestens ab 14, wenn beide Elternteile einverstanden sind.

Als Piercer sollte er das am besten wissen...

grundsätzlich darf aber erst ab 16 gestochen werden mit Einverständnis der Eltern! Das muß jeder wissen!

0
@Mismid

@Mismid...warum ziehst du dich da so dran hoch? Die Eltern haben bei sowas das letzte Wort...warum sollten sie es erst erlauben und den Piercer dann anzeigen? Reg dich ab!

0

Wenn deine Eltern zustimmen dann darf er. Ohne Einwilligung deiner Erziehungsberechtigten macht er sich strafbar.

Nein! Unter 16 Jahren ist es laut Gesetz verboten - auch mit Einverständniserklärung der Eltern. http://eltern.t-online.de/jugendschutzgesetz-2013-ab-wann-sind-tattoos-und-piercings-erlaubt-/id_49351286/index

0
@Mismid

Also meine Nichte konnte das problemlos. Eltern waren dabei. Ist immer eine Frage ob jemand es anzeigt

1
@ForgetmyName

es ist aber auch strafbar auch wenn es niemand anzeigt, falls es bekannt wird!

0
@Mismid

Da hast du sicher grundsätzlich recht. Mir war nur so in Erinnerung, bei dem Schreiben meiner Nichte hätten ihre Eltern dieses abgetreten. Also das Recht auf Klage. Nun ja. Soll es so sein.

0
@Mismid

Es ist nicht verboten glaubs mir. Piercings sind eine Körperverletzung also sogesehen eigentlich immer strafbar. Wenn aber geklärt wird das alles was da passiert und vertraglich festgelegt ist freiwillig passiert bleibt diese Körperverletzung straffrei. Kinder können das noch nicht entscheiden da sie rechtlich ja nur bedingt geschäftsfähig sind deswegen müssen die Eltern da mit dabei sein. Solange das der Fall ist und bleibt das alles egal selbst wenn die Eltern sich später umentscheiden.

0
@Alphawoelfin992

Und was da im Artikel steht stimmt nicht sonst dürften Eltern auch nicht ihren Säuglingen Ohrlöcher schießen lassen. (Nebenbei gesagt gehört sowas verboten!)

0
@Alphawoelfin992

Kann Alphawoelfin nur zustimmen! Artikel von irgendwelchen Internetseiten und Gesetzesartikel sind zwei verschiedene Dinge..

1

Deine Eltern erlauben es also NO PROBLEM!

Sonst würden ja fast alle Eltern im Knast sitzen xD Ich sag nur "Ohrringe bei Kleinkindern"....sind auch Piercings!

Aber mal eine anderen Anmerkung.....müsste er als Piercer das nicht selbst wissen??

Was möchtest Du wissen?