Piercing stechen und Antibiotikum (Penicillin)?

2 Antworten

Lass deinen Körper nicht absichtlich zwei "Baustellen" reparieren. Ein Piercing ist eine Verletzung in Hinsicht darauf, wie dein Körper damit umgeht. Warte die 4 Wochen, bis dein Mund völlig verheilt ist, bevor du dir ein Piercing machen lässt. Musst deinen Körper ja nicht absichtlich belasten.

Es sind eher Schmerztabletten, die das Blut verdünnen. Vor allem Aspirin ist blutverdünnend, aber auch Ibuprofen und Paracetamol haben eine leichte Blutverdünnende Wirkung. Und die nimmst du möglicherweise auch noch ein paar Tage länger.

3

Ich nehme jetzt gar nichts mehr, Schmerzmittel schon seit über 3 Tagen nicht mehr

0
32
@Jolrnmaaa

Trotzdem. Warte, bis das völlig verheilt ist, um deinen Körper nicht absichtlich zu belasten. Es kommt die Erkältungszeit, wenn du drei Probleme gleichzeitig hättest- Heilung vom Zahnfleisch, Heilung des Piercings, Probleme mit den Atemwegen- wäre das für alle drei Probleme vielfach so schlimm und die Heilung würde länger dauern.

0

Nach Antibiotikaeinnahme sollte man mindestens eine Woche nach dem Absetzen warten bevor man sich piercen läßt - das müßte dir dein Piercer aber auch sagen...

Viele Grüße von Andrea aus Dortmund (Piercerin seit 1989)

Woher ich das weiß:
Berufserfahrung

piercing und antibiotikum

hallo, ich war am donnerstag beim piercer und wollte mir einen helix stechen lassen. da ich aber anitibiotika nehme hat er gesagt, ich soll wieder kommen zu stechen. nun meine frage: wie viele tage müssen zwischen der letzen einnahme des antibiotikums und dem stechen liegen?

...zur Frage

amoxin 1000 1apharma und milchprodukte

Hallo community,

Seit gestern nehme ich jede 8 Stunden 1000mg Amoxin (antibiotikum, penicillin) aufgrund meiner starken angina erkrankung.

Dazu habe ich allerdings noch 2 Fragen

1: Ist das sehr viel?

2: Darf ich Milchprodukte zu mir nehmen?

Von einigen leuten habe ich gehört, dass man bei der einnahme von antibiotikum keine Milchprodukte konsumieren darf. In der Packungsbeilage von Amoxin steht nichts davon. Also was ist dran?

MFG

falkenbach123

...zur Frage

Ist es möglich, Tattoos unter örtlicher Betäubung stechen zu lassen und wo findet man gute Studios?

...zur Frage

penicillin in der pillenpause

Ich musste aufgrund einer Grippe/Virusinfektion das Antibiotikum Chlarithromycin 7 Tage lang nehmen, laut Packungsbeilage hat das Antibiotikum keine Wechselwirkung mit der Pille. Da dieses Antibiotikum nichts geholfen hat bekam ich ein Penicillin Antibiotikum, wo in der Packungsbeilage steht das ein Risiko besteht das die Wirkung oraler Verhütungsmittel (Pille) beeinträchtigt ist. Jetzt meine Frage, das Penicillin Antibiotikum fällt genau in die Pillenpause rein, hatte in der Pillenpause jetzt Sex, könnte ich schwanger sein aufgrund der Penicillin Einnahme? Geplant wäre es zwar momentan noch nicht aber es wäre nicht schlimm wenn ich schwanger wäre...

...zur Frage

Pille danach und Penicillin?

Hallo ihr lieben!

Samstag auf Sonntag ist beim GV das Kondom gerissen und ich habe am Montag die Pille danach genommen.

Seit heute (Mittwoch) muss ich PenHexal 1,5 Mega einnehmen.

Ein blick auf den Beipackzettel verriet mir, dass es die Anti-Baby-Pille beeinträchtigt.

Daher meine Frage: Beeinträchtig sie diese auch Rückwirkend? Also die Pille danach, die ich vor zwei Tagen eingenommen habe?

Eigentlich ja nicht, oder?

danke im Voraus!

...zur Frage

Penicillin: 8 Stunden-Rhythmus einhalten und 1 h vor dem Essen nehmen?

Hallo,

ich muss 3 mal täglich Penicillin (1,5 Mega) nehmen. Theoretisch alle 8 Stunden und in der Packungsbeilage steht, dass sie 1 Stunde vor dem essen genommen werden müssen. Beide Kriterien einzuhalten schaffe ich nicht (bei Einnahme 6, 14, 22 Uhr wäre dann Abendessen 23 Uhr ;-) ). Ist es wirklich wichtig, dass es vor dem Essen eingenommen wird oder kann es auch mit einigem Abstand (z.B. 2 h) nach dem Essen sein??

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?