Piercing stechen lassen, tut das arg weh?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Heaai.

Also zu den "Schmerzen" bzw " nicht Schmerzen" kann dir hier glaub ich keiner was sagen den, jeder Mensch hat ein anderes Schmerzempfinden.

Bei dem einem tut es halt weh & bei dem anderen eher weniger (:

Ich kann dir nur raten das du dir einen Guten Piercer suchst & UM GOTTES WILLEN dir NIE in deinem Leben ein Piercing bei einem Arzt stechen lässt, weil beim Arzt geht das meistens schief & ein Arzt hat auch nich so gute erfahrungen wie ein Piercer der das sogut wie jeden Tag macht (: ( wollte ich noch dazu gesagt haben ) c:

Ansonsten viel Glück :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mal ganz ehrlich: wenn man was haben will steht man es durch;) Jeder Mensch hat zwar ein anderes Schmerzempfinden aber im allgemeinen würde ich sagen das es nicht sehr weh tut. Das zwickt leicht, dann drückt es und dann ist alles vorbei ;) Wenn du dich freust wenn du zum Piercer gehst, tut es weniger weh. Und denk nicht gleich tut es total weh sondern mach die Augen zu und entspann dich. Das 2. Lippenpiercing war am entspanntesten. Das 3. horror o:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich hab mir am 11.06.13 mein unterlippen piercing links stechen lassen es tat schon weh es hat sehr gezogen aber wo es fertig war tat es gar nicht mehr weh auch nach ein paar tagen hat es auch nicht weh getan

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Unterschiedlich. Es kann sein, dass du es merkst, oder das es etwas weh tut. Ich selber hatte 2 Stück in der Lippe, und fand den Druck der Zange am Schlimmsten. Mein Piercer sagte mir, er würde Bescheid geben, sobald er sticht. Dabei war es schon passiert. Halb so wild!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es tut "arg" weh!!! vorallem die Tage danach, je nach dem wo das Piercing ist, mehr oder weniger! Nach meiner Meinug ist ds Stechen an sich nicht so wild, da ist man ka in Gelsllschaft und auf Adrenalin, aber wie gesagt... die Tage danach können sehr schmerzvoll sein, jenach dem wo man sich hat Piercen lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Tagdieb83 19.06.2013, 05:13

Das es ne Wunde ist, ist klar!!! Aber mit der richtigen Reinigung und Vorsicht, war das nicht schlimm!!! Bleib heut noch ab und zu iwo mit dem Klunker hängen und es ist wieder offen.... Aber "arg", neeeeeee! 2tage, dann is wieder gut

0
xMyDreamX 19.06.2013, 05:15

Aber eigentlich geht es mir ja um das Stechen, das mit dem danach komme ich denke ich schon klar, ich hatte schon schlimmere Schmerzen denke ich. Ich bin mal von der Treppe oben runter auf ne fette Scherbe gesprungen und ich bin mal hin geflogen und hab mir den Zahn abgeschlagen, das waren schmerzen Pur. ;)

0

Huhu MyDream :-)).

Dazu kann man leider gar nichts sagen da jeder ein anderes Schmerzempfinden hat.

Ich persönlich fand die Labrets extrem heftig, das waren vom Schmerz her meine schlimmsten Piercings aber das empfindet jeder anders.

Ich hab da auch schon alles erlebt, die einen haben dabei rumgewinselt und die anderen haben noch nicht mal mit der Wimper gezuckt.

Da musst du dich wohl oder übel überraschen lassen.

Liebste Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wer sagt das tut kein bisschen weh spielt es runter, wer sagt "das tut höllisch weh" übertreibt ...

Man merkt es, und es tut auch weh - aber dramatisch isses nicht, es sei denn man ist sehr, sehr wehleidig ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Tagdieb83 19.06.2013, 05:36

So isses, die 3sekunden Schmerz.... Pfffff!!!!! ;)

0

Was möchtest Du wissen?