Piercing oben im ohr ab wann?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Vom gesetz her wird 14 Jahre empfohlen ... unter 18 muß auf jeden Fall ein Erziehungsberechtigter mitkommen ... am besten Du fragst vorher im Studio mal nach ( kannst ja auch anrufen ) , weil jeder Piercer das anders handhabt .

Piercing und Tatoos ab 18. Davor nur mit Einverständnis beider Eltern. Natürlich kann ein Piecer auch ablehnen wenn er die Person als zu jung empfindet oder er das ganze aus sonstigen Gründen nicht tun möchte

wenn deine eltern mitkommen wenn du dir dass stechen lässt ist es kein problem, der typ der dir dass macht wird evt. eine einwilligung von deinen eltern schriftlich verlangen

Du meinst ein Helix Piercing.... Da gelten die gleichen Altersbeschränkungen wie bei jedem anderen Piercing auch....ab 18!

Mit einverständniss der Eltern (Erziehungsberechtigten) immer

Sonst mit 18+

egal wie alt du bist meine tochter hat das mit 12 gemacht bist du bestimmt schon die mutter sollte dabei sein

ja genau, dieses helix piercing meine ich. ;-) danke für die antworten, hat mir sehr geholfen! :)

Dazu habe ich auch mal 'ne Frage. Warum nennt man das heute Piercing? Bei uns hieß das Ohrring.

Bourgeoisie87 02.12.2010, 21:56

ich glaube weil ein ohrring ja konventionell am ohrläppchen gemacht wird, alles andere ist anscheinend ein piercing

0
Tiinee 02.12.2010, 21:57

Auch Ohrringe sind Piercings...sobald die Haut durchstochen wurde ist es ein Piercing,daher stammt der Name Piercing. Oben am Ohr ist es ein Helix Piercing.

0

Was möchtest Du wissen?